Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Absurder Eigensinn“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
"Du trittst auf zähen Untergrund,
der mehr und stärker dich am
Vorwärtskommen hindert
und deine Kraft so nach und nach
vermindert
bis schließlich du versinkst im Mooresgrund"!

Dies lieber Hans erlebt man zuweilen immer wieder in Gefühlen!!! Grüße Dir der Franz
Bild vom Kommentator
Lieber Hans,

wer stursinnig - doch hilflos und
allein - durch ' s lieber Leben hinkt,
gibt seinem Umfeld einen Grund
zur Freud', wenn er im Sumpf versinkt.


Liebe Grüße
Faro

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de)

11.05.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Hans,

Puh, was hast Du denn für Alpträume? Ich konnte nie den Film "Lowrenz von Arabien" sehen,weil dort die beiden Jungen im Treibsand versinken. Das ist ähnlich scheußlich und sie haben um Hilfe gerufen,

liebe Grüße,

Heidi

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de)

10.05.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Hans, abstrakte Gedanken,
traumwandlerisch in Szene gesetzt.

LG Hans-Jürgen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

10.05.2016
Bild vom Kommentator
Geliebter Eigensinn,
dir habe ich so manch
Schlimmes zu verdanken.
Zogst mich zu glucksenden
Gründen hin,
doch hatte ich das nicht
wirklich im Sinn!
Und doch bin ich
gegangen dorthin...
Glaubte mich stark
und unsinkbar.
Wie die Titanic
stand ich da!
Doch die Wasser drückten
mich nieder...
Was Freunde mir rieten,
war einst mir zu bieder.
Immer wieder wollt ich
beweisen:
Ich bin keine Feder,
ich bin aus Eisen...

Manchmal wäre etwas mehr Vernunft
und Einsehen sehr angebracht. Stur-
heit und Eigensinn können "viele
Gräber" schaufeln.

Liebe Grüße - Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).