Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Morgen am Hafen“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Horst Werner (horst.brackergmx.de) 03.06.2016

Hallo Irene,
der Hamburger Hafen? Glaub schon!
Sehr schönes Gedicht!Glückwunsch!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Irene Beddies (05.06.2016)

Hallo Horst Werner, ja, der Hamburger Hafen. Die Impressionen sind von einem Spaziergang plus Fährfahrt von Teufelsbrück aus. Danke für dein Lob. Einen schönen Sonntag wünscht dir Irene


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.06.2016

Liebe Irene,
wunderschön, deine morgendliche Impression als Sonett.
Unter grauem Regenhimmel liebe Grüße zu die in die Sonne(?), deine Christa

 

Antwort von Irene Beddies (01.06.2016)

Liebe Christa, auf den Spaziergang hätte ich dich gerne mitgenommen. Er war für mich neu. Ganz, ganz früher bin ich ihn mal in die andere Richtung gegangen, aber daran kann ich mich kaum noch erinnern. Ja, aus der Sonne und dem heftigen Wind kommen meine Grüße zu dir, deine Irene


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 01.06.2016

Liebe Irene,

ein sehr schönes - weil stimmungsvolles Sonett von dir! - Nur der "Einsatz - Liegeplatz"- Reim hat noch eine kleine Bearbeitung verdient :-)
Nichts für ungut und

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Irene Beddies (02.06.2016)

Lieber Faro, du hast mit deiner leisen Kritik recht. Mich ließ das Reimpaar rhythmisch auch stolpern. Ich werde es ändern, wenn mir etwas Besseres einfällt. Lieben Gruße von Irene


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.05.2016

Liebe Irene,

es ist nicht nur ein schönes Gedicht,
sondern auch metrisch gekonnt.

Liebe Grüße von Karl-Heinz

 

Antwort von Irene Beddies (31.05.2016)

Lieber Karl-Heinz, es ist ein Sonett, da muss man die betonten und unbetonten Silben beachten. Das habe ich von Andreas Vierk gelernt. Er ist ein Meister darin. Liebe Grüße von Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 31.05.2016

Liebe Irene,
das freut mich ja, dass dich die Muse so
oft wieder küsst! Ich brauche wohl noch
etwas Zeit.
Liebe Grüße, dein Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (31.05.2016)

Lieber Andreas, die Muse hat mich auf meinen Spaziergängen wiedergefunden. Dich wird sie auch bald wieder küssen, das verspreche ich. Liebe Grüße aus dem sonnigen Abend, deine Irene


MarleneR (HRR2411AOL.com) 31.05.2016

Liebe Irene,

du hast dies so plastisch geschildert,
hatte das Gefühl, mit dabei gewesen zu
sein. Ein Hafen strahlt immer Faszination
aus, er kann viel erzählen.

Liebe Grüße zu dir von Marlene

 

Antwort von Irene Beddies (31.05.2016)

Liebe Marlene, auf meinen Spaziergängen beobachte ich viel, und manchmal werden daraus Gedichte. Sozusagen Gemälde, nicht mit dem Pinsel gemalt, sondern mit Worten. Danke für deine Worte und liebe Grüße, Irene


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 31.05.2016

Schönes Bild hast Du da gemalt und Klasse gedichtet, Irene!
Herzlich und begeistert:
der Paul

 

Antwort von Irene Beddies (31.05.2016)

Lieber Paul, tausend Dank für dein Lob und liebe Grüße aus dem sonnigen Abend, Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).