Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Zittergras“ von Inge Hoppe-Grabinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hoppe-Grabinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

jwag2 (jw.sleipnirfreenet.de) 09.06.2016

Die kommen ganz nett dahergeschlittert, diese Verse ... Ein Ausrutscher ist dennoch nicht dabei ....LG! Jürgen

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (13.06.2016)

Jürgen, du wartest doch nicht etwa auf einen Aus- rutscher meinerseits? Vermutlich ist er gerade ins Netz eingespeist worden. Smile und danke fürs Lesen ... Inge


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 08.06.2016

Liebe Inge,

der Zitteraal spielt - trotz Gewitter -
beherzt auf der Elektrik-Zitter.
Und weil er halt ein Zitteraal,
braucht dazu Strom er nicht einmal.

Das mag das Zittergras erschrecken,
weil Zitteraale Neider wecken. :-))


Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (13.06.2016)

Faro, alles hast du bestens durchdacht, denn die Strömung muss stimmen, auch ohne Strom. Komplizierte Grüße ... Inge hg


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 08.06.2016

Und auch RT, der nie verbittert,
lacht sich fast krank, während er
zittert.
Da kommt richtig Freude auf, liebe Inge!
Herzlichst RT

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (08.06.2016)

Verbitterung gibt's bei jenen Leuten,// die sich vor Beleidigung nicht scheuten. // Es freut mich sehr, dass ich deine Lachmimik entfesseln durfte. Lieben Gruß ... Inge


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.06.2016

Das Zittergras ist reichlich
schon verzittert;
es kann sich selbst
nicht widerstehn.
Doch hat es seinen Namen
nie zersplittert.
Und deshalb kann man es
nur zitternd sehn.

Gefiel mir sehr; bringt mir so einige
Bilder her...

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (08.06.2016)

Liebe Renate, bei dem Stichwort "reichlich schon..." fiel mir glühend heiss ein, dass ich fast noch mehr Strophen eingestellt hätte, aber dann habe ich mich gerade noch rechtzeitig gebremst .... leicht zitternd gestehe ich es dir ... Lieben Gruß ... Inge


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 08.06.2016

Hihihi - herzlich gelacht, liebe Inge!
Denn das das Gras so schlimm nur zittert,
das hat Du uns jetzt vor getwittert...
LG der Paul

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (08.06.2016)

Paule, ich mag zwar deinen Reim "getwittert", aber ich schwöre, d a s habe ich noch nie gemacht. Es sei denn, du meinst die Übersetzung "gezwitschert" ... Lieben Gruß ... Inge


rnyff (drnyffihotmail.com) 08.06.2016

Ausvorgezüglich, gefällt. Man sieht das Gras hat guten Grund zu zittern.
Das Zittergras es zittert bloss
Allein doch altershalber.
Es ist mit ihm sonst nichts mehr los
Und macht es vorsichtshalber.
Herzlich Robert

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (08.06.2016)

nee, lieber Robert, auch junge Zittergräser zittern. Dennoch kann ich deinen "Ansatz" gut nachvollziehen, seufz! Lieben Gruß ... Inge


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 08.06.2016

Liebe Inge,
deine fantasievolle Beobachtungsgabe nimmt einfach alles wahr!
Liebe Grüße in einen sommerlich windstillen Tag, damit das Zittergras mal ausruhen darf,
Christa

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (08.06.2016)

finde ich nett, liebe Christa, dass du dem Zittergras mal Ruhe gönnst! Lieben Gruß ... Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).