Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Jasminduft“ von Inge Offermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Mohrle (eMail-Adresse privat) 19.06.2016

Liebe Inge,

bei diesem Blütenduft kommt man ins
Träumen.
Wir haben keinen echten Jasmin sondern
einen Philadelphus im Garten, der hat
auch sehr schöne weiße Blüten, doch
der Regen setzte ihm heuer ziemlich zu
und die Pracht war schnell vorbei,
leider.
Liebe Grüße, Helga

 

Antwort von Inge Offermann (20.06.2016)

Liebe Helga, mit dem Jasmin ist auch der Philadelphus coronarius (Europäischer Pfeifenstrauch) gemeint, der ja jetzt blüht und im Volksmund in manchen Gegenden auch gerne als Jasmin bezeichnet wird. Er trägt auch den Namen Falscher Jasmin, Sommerjasmin oder Bauernjasmin. An meinem Wohnort gedeiht dieser Jasmin prächtig und duftet auch noch betörend. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Liebe Grüße, Inge


Bild Leser

Tina Regina (eMail-Adresse privat) 19.06.2016

Auch ich hab ihm heute ein paar Worte
gewidmet.
Jasmin
zauberhafter Duft
und Deine Zeilen schenken ihm Ehre
LG Ella

 

Antwort von Inge Offermann (20.06.2016)

Liebe Elke, entdeckte beim Lesen den Jasmin in deiner romantischen Kurzgeschichte, die mich seelisch ebenfalls sanft mit ihrer anschaulichen Schilderung berührte. Herzlichst danke ich dir für deinen Kommentar. Liebe Grüße, Inge


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 19.06.2016

Liebe Inge,
ich kann den Duft bis in mein Kämmerlein riechen, er ist so unverwechselbar, dass er jederzeit abrufbar ist, auch wenn kein Strauch in der Nähe ist.
Herzlich Irene

 

Antwort von Inge Offermann (20.06.2016)

Liebe Irene, dieser Duft ist einfach frühsommerlich betörend, schnuppere gerne im Vorbeigehen an einem solchen Busch mit weißen Blüten. Herzlichen Dank für deine Zeilen. Liebe Grüße, Inge


cwoln (chr-wot-online.de) 19.06.2016

Liebe Inge,

In diesem Jahr hat der Jasmin toll geblüht. Scheinbar mochte er den Regen.
Doch die Blütenpracht war schnell dahin.
Gestern kehrte ich unzählige Blütenblätter auf.
Sonntagsgruß v. Chris

 

Antwort von Inge Offermann (19.06.2016)

Liebe Chris, manchmal erfreut uns die Blüte einer Pflanze nur kurzfristig, dann fällt gleich der Regen ihrer Blütenblätter. Durch die hohe Feuchtigkeit ruft üppiges Wachstum hervor. Aber nächstes Jahr blüht dein Jasmin wieder und hoffentlich länger. Herzlichen Dank für deinen Kommentar. Einen schönen Sonntag wünscht dir Inge


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 19.06.2016

Liebe Inge,

süße Träume zu haben - das hat viel! :-)


Liebe Grüße
Faro, den die Arbeit zu drücken versucht

 

Antwort von Inge Offermann (19.06.2016)

Lieber Faro, auf einen Lehrer wartet auch sonntags oft die Arbeit, vielleicht hast du dich beim Gedichtlesen in einer schöpferischen entspannt. Ein gutes Gelingen deiner noch ausstehenden Aufgaben und liebe Sonntagsgrüße, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).