Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Bach“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 30.07.2016

Bestimmt eines deiner besseren Werke, Franz. Man geht nahezu diesen Weg mit, den ich auch allegorisch verstehe. Herzlichst RT

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Auch hier Dir Dank Rainer! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Night Sun (m.offermannt-online.de) 30.07.2016

Lieber Franz, so wie der Bach beginnt unser Leben, findet seinen Weg und strebt seinem Ziele zu. Herzlichst Inge, die dir ein schönes Wochenende wünscht vielleicht mit Spaziergang in einem Sommerwald mit Bach

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Inge auch Dir mein Dank!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 29.07.2016

Lieber Franz!

Daneben lässt es sich immer gut wandern,
wei er so erfrischend wirkt.
Lasst euch herzlich güßen von

Horst + Ilse

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Richtig liebe Ilse und Grüße Horst und Dir! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Musilump23 (eMail-Adresse privat) 29.07.2016

Ja Franz,
ein Bach gibt ein sprudelndes Gegenbild zur ewigen Gelassenheit an einem Strand eines Badesees.
Das Wasser eines Baches, klar wie Kristall frohlockt wahrlich in herrlicher Natur. Gleichwohl
genießen Bach und Strand natürlich die mediterrane Atmosphäre und lassen ein gewisses Flair
genießen.Sicherlich kann man dein Gedicht auch von der Seite eines Lebensstroms sehen. Ich
bevorzugte hier aber die erstere Variante, da wir uns derzeit in Zeitfenster Sommer, Sonne,
Urlaub befinden.
Mit frdl GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Mein Dank auch hier Dir Karl - Heinz wieder! Höre gerade von Smentana "die Moldau"!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Sudhar (sudharlive.de) 29.07.2016

Lieber Franz, das ist ja ein schönes Werk
mit einem sehr philosophischem Gedanken.
Klasse! Liebe Grüße vun din seute Deern.

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Min seute Elke, herzlichen Dank Dir!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 29.07.2016

Der stete Tropfen
Er höhlt, wie schon das Sprichwort sagt,
den Stein – doch mehr kann er ja auch:
Ganz viele Tropfen sind ein Bach
Der rauscht zu Tal – so ist es Brauch…

Und regnet‘s viel und auch sehr stark,
gibt’s Überschwemmung! - Mancher Bach
tobt reissend durch die nächste Stadt, verursacht teures Weh und Ach…


Mit Wasser ist es auch wohl so:
Zuviel von was ist niemals gut…
Bleibt uns zu hoffen - obligo*,
dass sowas er nur selten tut…

* Brauch,Verpflichtung P.U. 27.07.16
Der stete Tropfen


Foto Uhl
Er höhlt, wie schon das Sprichwort sagt,
den Stein – doch mehr kann er ja auch:
Ganz viele Tropfen sind ein Bach
Der rauscht zu Tal – so ist es Brauch…

Und regnet‘s viel und auch sehr stark,
gibt’s Überschwemmung! - Mancher Bach
tobt reissend durch die nächste Stadt, verursacht teures Weh und Ach…


Bild PNP, Footo Jäger,

Mit Wasser ist es auch wohl so:
Zuviel von was ist niemals gut…
Bleibt uns zu hoffen - obligo*,
dass sowas er nur selten tut…

* Brauch, Verpflichtung P.U. 27.07.16
Der stete Tropfen


Foto Uhl
Er höhlt, wie schon das Sprichwort sagt,
den Stein – doch mehr kann er ja auch:
Ganz viele Tropfen sind ein Bach
Der rauscht zu Tal – so ist es Brauch…

Und regnet‘s viel und auch sehr stark,
gibt’s Überschwemmung! - Mancher Bach
tobt reissend durch die nächste Stadt, verursacht teures Weh und Ach…


Bild PNP, Footo Jäger,

Mit Wasser ist es auch wohl so:
Zuviel von was ist niemals gut…
Bleibt uns zu hoffen - obligo*,
dass sowas er nur selten tut…

* Brauch, Verpflichtung P.U. 27.07.16
Bin heute bei Kurzgeschichtenn zu lesen!

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Herzlichen Dank Dir Paule! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franzl *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.07.2016

Lieber Franz,

es strömt der Bach dem Meere zu
nur zugefroren hat er Ruh.

Herzlich grüßt euch Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Richtig Karl - Heinz! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 28.07.2016

Lieber Franz,

ja wie der Bertl kann man da an die Moldau denken von Smetana. Die ist ja anfangs auch ein kleiner Bach und wird immer größer und endet im Meer. Wunderschönes Werk und Deines erinnert daran,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Meine volle Zustimmung Dir Heidi!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 28.07.2016

Lieber Franz,
bei der heutigen Weltgeschichte, tut
es richtig gut mal in so einen Bach zu
schauen und alles Traurige zu
vergessen. Ein sehr beruhigendes
Gedicht und ein schönes Foto.
Herzlich wally

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Herzlichsten Dank Wally! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 28.07.2016

Lieber Franz, ein angenehmes, ruhiges Gedicht, das mir sehr gefallen hat.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Mein Dank Hans - Jürgen! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 28.07.2016

Lieber Franz,
dein Bach gibt mir Frische und ist für uns eine erlabende Quelle, wie wahr.
Machs gut und lb. Sommergrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Ich sage Dir von Herzen Dank liebe Gundel! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

Ursula-H (eMail-Adresse privat) 28.07.2016

Lieber Franz.
Deine Sichtweise verstehe ich gut.
Manchmal stehe ich an unsrem Dorf Bach und denke ähnlich.
Danke für das Gedicht und schöne Bild.
LG, dir und Monika- von Ursula

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Herzlichen Dank Dir mein Sonnenschein und Grüße euch beide!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 28.07.2016

Da erhälst du meine Zustimmung!

(außer es geht alles den Bach runter, heute meine Satirsche Ader)

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Danke Hans! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.07.2016

...Francesco, das erinnert mich an die Moldau von Smetana.
https://www.youtube.com/watch?v=gTKsHwqaIr4
LG Bertolucci

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Mein Spezl Don Bertolucci, mehr als herzlichen Dank Dir und die Moldau von Smentana ist ein Traum!!! Höre sie gerade an!!! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Francesco *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 28.07.2016

Hallo Franzl!
Den Bach beschrieben auf deine Art, find ich ganz apart!
Liebe Grüße!
Horst Werner! Hummel! Hummel!

 

Antwort von Franz Bischoff (01.08.2016)

Mein Dank Horst Werner! Dies Gedicht habe ich in einem Klinikpark geschrieben, wo besagter Bach vorhanden war und es war einfach traumhaft schön! Für den Kommentar auch hier wieder mein Dank und Grüße der Franz *Ja und die Klinik befindet sich in einer traumhaft schönen Lage auf einem Berg!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).