Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Egal wo ...“ von Bernd Herrde

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernd Herrde anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sport“ lesen

hermser (karstherrmanngooglemail.com) 09.08.2016

Hallo Bernd,

sehr gut gereimt,
das einst wahre Sportlerherz weint.
Denn es ist einem nichts mehr geheuer,
auch im Fackelschein des olympischen
Feuer.
Grüße, Karsten

 

Antwort von Bernd Herrde (13.08.2016)

Lieber Karsten, das hast du wunderbar ausgedrückt, ich fühle mich sehr verstanden und danke dir herzlichst! Liebe Grüße Bernd


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 08.08.2016

Lieber Bernd,

ja das ist das Traurige, dass überall die Erwartungen und die Gier nach Geld so überhand nehmen, dass viele zu solchen Mitteln greifen und nicht wissen, wie sehr sie ihrer Gesundheit schaden. Die Funktionäre machen da auch viel Druck. Es ist nicht mehr schön. Leider sieht das wohl niemand ein und so gehen die Betrügereien und Lügen munter weiter fort. Mit Sportsgeist hat das nichts mehr zu tun. Es sind die Konzerne, die an den Sportlern gewinnen, die das voran treiben,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Bernd Herrde (14.08.2016)

Liebe Heidi, ja so ist es, oft erfährt man erst nach Jahren dass gedopt wurde, siehe Radsport. Als Betrachter erliegt man deshalb oft dem Misstrauen und Verdacht. Der Zweck des Ganzen wird auch immer fragwürdiger denkt man an den millionenschweren Reklamerummel. Leistungssport und Gesundheit, wie du richtig bemerkst, schließen sich ohnehin gegenseitig aus! Herzlichen Dank und liebe Grüße Bernd


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 08.08.2016

Lieber Bernd, schau nur mal rum, was für den Sport allgemein ausgegeben werden muss: Ein Fahrrad allein genügt nicht mehr, entsprechende Kleidung, Helm, natürlich neueste Modefarben..., ebenso beim Schifahren, Bergsteigen, u.a. Sport ist Mode geworden, und Mode kostet.... Und natürlich, man muss, mit allen Mitteln, gut sein und vorne dran, - nicht wie wir, einfach aus Freude an der Bewegung.
Die ganze Olympiade ist für mich nur mehr Show, vom eigentlichen Sport weit entfernt...
Lieben Gruß von Christa

 

Antwort von Bernd Herrde (14.08.2016)

Liebe Christa, die Freude an der Bewegung, das ist ein wahres Wort von dir und nicht anders sehe und pflege ich das Radfahren und die Gartenarbeit. Alles was in Show ausartet widerstrebt mir zutiefst! Da kann ich nur staunend lächeln ... Herzlichen Dank und liebe Grüße Bernd


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 08.08.2016

...Bernd, wo fängt Toping an, und wo hört es auf?
Das ist die Frage.
Dadurch kamen auch schon Unschuldige um ihren Sieg.
Heutzutage zählt nur mehr das Geschäft und das ist das Traurige.
LG Adalbert.

 

Antwort von Bernd Herrde (13.08.2016)

Lieber Bertl, leider sehr wahr ist dein Kommentar, der Sport wurde zum Geschäft ... Herzlichen Dank und liebe Grüße Bernd


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 07.08.2016

Lieber Bernd,

das hat es immer schon gegeben,
das gehört zum "sportlichen" Leben,
verdammen kann man vieles noch,
die ehrlich sind, wir verstehen doch,
sollen darunter nicht leiden,
sie sind in der Mehrzahl und zu beneiden...

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Bernd Herrde (13.08.2016)

Liebe Margit, leider leidet dann immer die ehrliche Mehrheit, wegen des Generalverdachts ..., und das nicht nur im Sport! Herzlichen Dank und liebe Grüße Bernd


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 07.08.2016

Tolles Gedicht, das die Wahrheit
spricht...

Deine Gedanken
sind mir nicht fremd.
Wie überall,
zeigt man nicht das faire Hemd.
Es wird gemauschelt,
vielfach betrogen.
So kann ich Olympia
nicht mehr loben...

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Bernd Herrde (13.08.2016)

Liebe Renate, bei jedem stolzen Sieger hofft man dass er kein Lügner oft noch wochenlang ... ja mitunter JAHRE später wird er erkannt als Täter deshalb landet Sport bald auf der letzten Bank:-)) Herzlichen Dank für deinen zustimmenden Kommentar und liebe Grüße Bernd


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).