Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An Grenzen stoßen“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 13.08.2016

...Hans, das sind die Mühen des Alltags.
LG Bertl.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 13.08.2016

Da kann ich in Dein Lied einstimmen, musste grade vor zwei Wochen einen neuen Schoßdeckel (Laptop) kaufen...
der Paul


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 12.08.2016

Lieber Hans,
man darf einfach manchmal nicht fragen
womit man all das "Blöde" verdient
hat, es ist einfach da!!!Wenn du
wüsstest was wir mal vor einiger Zeit
plötzlich alles auf einmal kaputt
hatten, im Haushalt!Wir haben dann
aufgehört zu ragen warum.
Wat kütt, dat kütt, wie der Kölner
sagt.
Herzlich Wally


rnyff (drnyffihotmail.com) 12.08.2016

Wenn man hobelt fliegen Späne.
-Nebenbei ich dies erwähne-
Wär der Laptop doch aus Holz
Flickt man ihn und wäre stolz.
Doch das Ding hat seine Tücken
Wir, wir haben Geisteslücken.
Kopf hoch und lieber Gruss Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).