Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„IMMER - NUR - LÄCHELN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Selbstzweifel“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 07.09.2016

Liebe Marlene,

mit einem Lächeln liegst du immer richtig, ganz im Gegensatz zur Kleidung.
Da kann man schon mal das Falsche anziehen... :-)

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Marlene Remen (07.09.2016)

Lieber Uwe, ich danke dir für deine lieben Worte.Mit einem Lächeln kann man auch Traurigkeit ein wenig mildern. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 06.09.2016

Liebe Marlene,
beginne den Tag immer mit einem Lächeln und was die anderen denken, das soll dir doch egl sein.
Liebe grüße von Hildegard

 

Antwort von Marlene Remen (07.09.2016)

Liebe Hildegard, danke dir für deine lieben Worte. Zu Lächeln ist nicht immer leicht, doch mein Fleckchen hier hats stets erreicht. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

hansl (eMail senden) 05.09.2016

Liebe Marlene,

ist dir zum Lächeln nicht zumute,
geh' einfach ohne Kleider raus,
spiel' voll die Freche - nicht die Gute -
und lache dann die Gaffer aus! :-)


Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Marlene Remen (06.09.2016)

Lieber Faro, danke dir für deinen lustigen Vierzeiler. Nein, ich bin keine Freche, das liegt mir nicht. Ein kleines Lächeln bringt mehr, wenn es oft auch schwer fällt. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 05.09.2016

Liebe Marlene, jeden Morgen freue ich
mich über das erste Lächeln, das mir
begegnet und gebe es gern zurück.
Liebe Grüße, Ralf

 

Antwort von Marlene Remen (06.09.2016)

Lieber Ralf, danke dir für deine lieben Worte. Ein Lächeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Damit vergibt man sich auch nichts, wenn eins zurückkommt, ist das doch schön. Liebe Grüße zu dir mit einem Lächeln Marlene


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 05.09.2016

Hallo Marlene,
wie heißt es doch im Lied so schön:Immer nur lächeln und immer vergnügt...!
Doch so leicht ist das Lächeln heute nicht!
Das Töten will nicht enden!
Will das Böse den Menschen wenden?
Doch lächeln wir heiter Weiter!
Dir Marlene Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Marlene Remen (06.09.2016)

Lieber Horst Werner, danke dir für deine Worte. Ein Lächeln gelingt nicht immer und nur wer Augen hat, das Dahinter zu sehn, der weiß, wie gut ein Lächeln tun kann. Ich schicke dir ein Liebes. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 05.09.2016

Liebe Marlene,
ein Lächeln hat noch nie geschadet, so auch ein kurzer Spaziergang, erfreue dich in der Natur. Ich pflück dir einen Sonnenblumenstrauß, der steht gerade auf meinem Tisch. Sie leuchten wie kleine Sonnen.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Marlene Remen (06.09.2016)

Liebe Gundel, ich danke dir für deine lieben Worte. Nein, ein Lächeln schadet nicht und damit vergibt man sich auch nichts. Wenn eins zurückkommt, ist es noch schöner. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 05.09.2016

Marlene, lächle nicht nur, sondern einfach lach,
die Nachbarn ärgern sich, wenn's gibt bei ihnen Krach.

LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (06.09.2016)

Lieber Bertl, danke dir für deine Worte. Nein, die Nachbarn ärgern tue ich nicht, sie können im Moment ein Lächeln sehr gut brauchen. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).