Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Beim discounter entdeckt“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 17.09.2016

Lieber Hans,

ein netter, poetischer Irrtum. Beim Discounter geht es doch eher pragmatisch zu, lach und über Dichtung und Wahrheit lässt sich trefflich streiten,

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 17.09.2016

Hihihi - bist auch ein Schelm, Hans!
bin mal ne Woche weg...
servus derPaul


Bild Leser

hansl (eMail senden) 17.09.2016

Lieber Hans,

so lange man selbst noch ganz dicht,
braucht man den "Herrn der Ringe" nicht :-)

Eine schöne Idee von dir!


Liebe Grüße
Faro


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 16.09.2016

Schmunzel, schmunzel!
Dichtungen sind nicht immer das, was sie dem einen versprechen, Dichtungen sind eben auch das, was mancher dringend in Bad und Küche benötigt. Schade, dass man sie nicht zu einem umwerfenden Gesamt-Kunstwerk vereinen kann.
Irene


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 16.09.2016

Lieber Hans, ein originelles Gedicht,
das sich gut lesen lässt, weil es zeigt, wie vielseitig die Dichtung im alltäglichen Leben einsetzen lässt.

LG Hans-Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).