Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vorsicht Bauchspeck“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com)

22.09.2016
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

da hast du vollkommen recht. Ein schönes Schmunzelgedicht!

Herzlichst Uwe

MarleneR (HRR2411AOL.com)

21.09.2016
Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

mir wäre ein bißchen Bauchspeck ganz
recht, dann kämen die Knochen nicht so
raus, hätten mehr Polster.

Liebe Grüße zu dir und Fred von Marlene
Ist Brauni wieder da ?

Wally Schmidt (21.09.2016):
Liebe Marlene, leider ist Brauni bisher nicht gekommen. Ich gucke dauernd zur Türe. Wir haben zwei Ersatzkatzen, die uns besuchen. Du glaubst nicht wie wir uns freuen. Streicheln tut so gut, auch wenn es nicht Brauni ist. Doch du kennst sicher das schöne Gefühl ein Tierchen zu verwöhnen. Und zum Bauchspeck kann ich nur sagen, dass all zuviel auch nicht gut ist. Futterst du auch tüchtig? Ich habe nicht so sehr viel des guten Speckes. Herzlich Wally

Goslar (karlhf28hotmail.com)

21.09.2016
Bild vom Kommentator
Liene Wally,

Bauchspeck ist nur gut vom Schwein
es deckt sich mancher damit ein,
und wird dann ähnlich nicht zum Schein
wie im Stall das fette Schwein.

Liebe Grüße von Karl-Heinz

Wally Schmidt (21.09.2016):
Lieber Karl-Heinz, genau so ist es. Man sieht hier so viele , junge Frauen, die zu viel vom Schwein, oder von anderen Sachen gefuttert haben. Schrecklich, wie sie ihren Bauchspeck zur Schau tragen. Ein bisschen mobbelig geht ja. Herzlich Wally

Bild vom Kommentator
Liebe Wally,

ich mag den Speck in jeder Art,
wenn er sich vor mir selbst bewahrt. :-))

Liebe Grüße
Faro

Wally Schmidt (20.09.2016):
Lieber Faro, wenn du Speck magst, wird er dich sicher "nicht verschonen." Ein bisschen ist doch nicht so schlimm. Aber wenn ich hier in Frankreich all die "Damen" mit den ausladenden "Seitenschiffen" sehe, bin ich immer entsetzt.Doch das kommt sicher vom vielen fast food, was sie kaufen. Guten Hunger und herzlich Wally

Gutti (bernhard.guttenbergergmx.de)

19.09.2016
Bild vom Kommentator
Ja ja Wally, mein idealer Lebenszweck ist Borstenvieh und Schweinespeck (hi,hi)
Viele Grüße Bernhard

Wally Schmidt (19.09.2016):
Lieber Bernhard, wie ist es denn so bei dir mit "deinem" Bauchspeck? Herzlich Wally

Bild vom Kommentator
Etwas Speck auf dem Teller mag ich schon, doch gehe auch ich nun sehr bewusst damit um! Wally Dir Grüße der Franz der auch etwas Speck am Bauch hat

Wally Schmidt (19.09.2016):
Lieber Franz, so ein kleines Bäuchlein ist doch ganz nett! Herzlich Wally

Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de)

19.09.2016
Bild vom Kommentator
Ein Klassegedicht zum Schmunzeln!

Wally Schmidt (19.09.2016):
Danke , lieber Hans, schmunzeln ist sehr gesund! Herzliche Grüsse von Wally

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).