Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ von Wally Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wally Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weltpolitik“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 30.09.2016

Du bringst das Ganze auf den Punkt, liebe Wally. Ich denke, den Ausspruch den wir früher verwendeten trifft noch heute zu: „Es kommt nichts Besseres nach!“ Diese amerikanische Wahl ist wirklich ein Schaugeschäft und entbehrt jeder Sachlichkeit.
LG ERnst


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 30.09.2016

Liebe Wally,

nach schwarzem Mann,
die weiße Frau.
sogar der Trump weiss es genau.
Fraglich ist es ganz gewiss
was für das Land das Beste ist.

Liebe Grüße von Karl-Heinz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 29.09.2016

Klar ist Politik ein Schsaugeschäft. Wenn aber was daneben geht, muss es nicht der Schasuspieler ausbaden, sondern das Volk.
Hoffe nur, dass dieses A.... nicht Präsident wird.
Sorgenvoll
der Paul

 

Antwort von Wally Schmidt (29.09.2016)

Lieber Paul, das hoffen wir auch, es würde schlimm für viele Menschen. Die Politiker soll man in der Pfeife rauchen! Herzlich Wally


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 28.09.2016

Liebe Wally, wer das Land ein wenig kennt, weiß auch, dass sich kaum etwas ändern wird. Wenn Republikaner an die Macht kommen, dann "Good night, America".
But the show will go on! Herzlichst RT, der kurz wieder hier ist.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).