Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Besoffen im Taxi“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 09.10.2016

Lieber Patrick,

dies könnte das letzte deiner Zweifel-Glaubensgedichte sein, denn es gibt die Sicherheit, dass alles doch nur auf dasselbe hinausläuft: die Nachfolge und das Anerkanntsein, denn alles ist das "Ja".
Es grüßt dich herzlich deine Irene


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.10.2016

Dein Gedicht ist eine BEGEGNUNG...

Da hast du für uns - auch dir selbst -
ein tief erfahrenes Bekenntnis geschrie-
ben.
Angst, Suche, Verzweiflung,
erneuter Fall:
alles schmeckt bitter
und kostet viel Kraft.
Du arbeitest dich heraus
aus dem dunklen Schacht,
denn immer wieder schöpfst du
aus dem ewigen JA zu uns Menschen
neue Hoffnung, neue Kraft...

Manchmal denken Menschen,
die Glaubenden
sind irgendwie fern der Welt,
bis sie selbst einmal
DAS LICHT erhellt...

Liebe Grüße in deinen Sonntag!

Renate



Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).