Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„KEVIN (4 Tage alt)“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Surrealistisches“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de)

15.10.2016
Bild vom Kommentator
Ja, du süßer, kleiner Kevin,
im Moment steht nicht viel an.
Wenig schon macht die ganz glücklich,
- mehr kommt später dann noch dran...
Den Sinn deines Lebens hast schon erkannt,
und wenn was nicht stimmt,
wird 's Schreien angewandt...

Herzlichen Glückwunsch und beste
Wünsche für das süße Baby und seine
Eltern!

Liebe Grüße von Renate

Paul Rudolf Uhl (15.10.2016):
Sei ganz herzlich bedankt für solch schöne Gutworte, Renate! Aber Du hast das Kleingedruckte nicht gelesen /bemerkt: Das süße Baby ist inzwischen 26 Jahre alt und Gartenbau-Ingenieur... Herzlich der Paul

Goslar (karlhf28hotmail.com)

14.10.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

ein Pups im jungen Lebensalter
ist nicht verpönt - jedoch im Alter
wenn es die Menschen hören
und drüber sich empören.

Wer kann schon halten, was er nicht in
der Hand hat ?

Herzlich, Karl-Heinz

Paul Rudolf Uhl (14.10.2016):
...Genau, KH! Schmunzeldank und GLG vom Paul

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de)

14.10.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

man erinnert sich gerne zurück an die Kinder und Enkel, als sie klein und unschuldig waren. Jetzt ist Dein Kevin ein junger Mann. Das geht sowas von schnell. Hübsch Dein Remake,

liebe Grüße.

Heidi

Paul Rudolf Uhl (14.10.2016):
Jetzt sind die U-Enkel schon in der Schule... Recht hast, die Zeit rast... Dank und LG Dein Paul

Elin (hildegard.kuehneweb.de)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
ein Schelm wie er im Buche steht, hinters Licht hast du uns geführt.
Das 4-Tage-Foto nehme ich dir ab
und nun ist er ein gestandener Mann.
Liebe Grüße von Hildegard


Paul Rudolf Uhl (14.10.2016):
...es war ja klein geschrieben, das Datum... Schmunzel dank Dir und ganz lieben Gruß vom Paul

freude (bertlnagelegmail.com)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Kevin heißt also der kleine Spatz,
es wird dauern noch,
bis er spricht den ersten Satz,
wichtig, er ist froh und munter,
er zieht bald schon Opas Brille runter.
Bei dem Kevin, da kommt Freude auf
und Opa freut sich obendrauf.

Paule, viel Glück wünsch ich dem neuen Erdenbürger.

LG Bertl.

Paul Rudolf Uhl (13.10.2016):
Ja, Danke - damals war er 4 Tage at inzwischen ist er 25 Jahre und studierte Gärtner. Dennoch Dank und LG vom Paul

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Hallo Paule,

Könnte tatsächlich der Gedankengang sein, oder
vielleicht denkt er vielleicht doch nur ans
Pupsen...?

LG Hotte ;-))


Paul Rudolf Uhl (13.10.2016):
ist inzwischen 25 Jahre und hat Mädels im Sinn... Dank und LG der Paule

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
ein schönes Gedicht. Wenn es denn so ist,
herzlichen Glückwunsch zum neuen Erdenbürger im Hause Uhl.

LG Hans-Jürgen

Paul Rudolf Uhl (13.10.2016):
Hey, Ketti, ist Enkel und25 Jahre alt inzwischen... Das (alte) Bild hatte mich damals zu diesen Zeilen angeregt... Dank und LG vom Paul

Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Philosophie ist Erbanlage...bei Schelmen

Paul Rudolf Uhl (13.10.2016):
Schmeichler! Aber Dank und LG vom Paul

rnyff (drnyffihotmail.com)

13.10.2016
Bild vom Kommentator
Der Kleine hat `ne trockne Haut,
Sonst weiss er zu gefallen.
Drum schmier in ein, bevor schreit laut!
Ist Deine Box gefallen?
Herzlich Robert

Paul Rudolf Uhl (13.10.2016):
Reimt sich, Robert! Danke Aber er ist inzwischen 25 Jahre... Servus der Paul

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).