Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gibraltar - ein Traum“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 11.11.2016

Lieber Andreas,

ich war vor Jahren auf Gibraltar und hätte mich gefreut, wenn ich so eine schöne Postkarte zum verschicken gefunden hätte. :-)

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Andreas Vierk (11.11.2016)

Lieber Uwe, schon komisch, dass ich nicht da war, und mich trotzdem dort so gut auskenne! Vielleicht setzt mich meine Muse bald als Fremdenführer ein ;-)) Liebe Grüße von Andreas


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 09.11.2016

Lieber Andreas,

eine ungewöhnliche Charakteristik des Ortes! Geographie, Geschichte, Mythos, Gegenwärtiges fließen ineinander und durchdringen sich in den heraufbeschworenen Bildern.
Toll!

Liebe Grüße von deiner Irene aus dem Schnee

 

Antwort von Andreas Vierk (09.11.2016)

Liebe Irene, ich fürchtete schon, meine Bilderflut würde dich überfordern. Umso mehr freue ich mich über dein Lob. Ich war ja höchstens in Südspanien, aber bis Gibraltar bin ich nicht gekommen. Ich muss also Traumbilder von all diesen Orten entwerfen, aber vielleicht sind Seelenorte nicht weniger wahr, als reale. Übrigens: ließ doch bitte mal bei den Kurzgeschichten den Beitrag von Sven Eisenberger, der ist gut! Liebe Grüße aus dem noch immer schneelosen Berlin, dein Andreas


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.11.2016

Mit deinem Lyrikstrom
wird man in alle Welt versetzt.
Und wunderbar ist man vernetzt
mit deinen Gedankenketten.
Ich schwimme weit,
- will mich nicht retten
zu altvertrauten Lebensstrecken.
Das Neue, Ferne wird mir dann
zur Braut, die all das
durch deine Augen schaut...

Wie du immer zauberst und verzauberst!

Liebe Grüße sendet dir Renate

 

Antwort von Andreas Vierk (10.11.2016)

Liebe Renate, das freut mich sehr, dass du so ein Fan von mir geworden bist! Ich hab ja in dem Manuskript meines geplanten neuen Buches eine kleine Weltreise mit drin, eine Art Zylus. All diese Sachen habe ich euch bei e- Stories nicht vorenthalten. Liebe Grüße von Andreas kommen zu dir


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).