Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„BALLON fahren...“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abenteuer“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 12.11.2016

Lieber Paul,

das wäre mir zu hoch und zu kalt momentan. Aber ich kann mir vorstellen, dass man es mögen kann. Aber ich bin alles andere als schwindelfrei. Deshalb leider ist es nichts für mich,

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (12.11.2016)

In 4500 m Höhe hatte es minus 29 Grad... Aber die 900 cbm Heißluft über uns wärmte. Nur kalte Füße hat man... Wenn Du nicht nach unten schaust, sondern geradeaus in die Ferne, schwindelst Du nicht... Dank und LG vom Paule


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 12.11.2016

Hallo Paule,

stimmt, die Ballonfahrt in Kapadokien haben wir
vor Jahren ebenfalls miterlebt... muss man
wirklich mal gemacht haben. Die Bilder bleiben...
Hast mir aus der Seele gedichtet ;-))

LG Servus der Hotte


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.11.2016

Ja Paul, dies ist was ich noch vorhabe
im Leben, was ich noch vorhatte im
nächsten Jahr, „Besuch Konzert von
Leonard Cohen“, diesen großen Wunsch
kann ich mir leider nicht erfüllen.
Leonard Cohen ist verstorben!!! So
werde ich im Ballon fliegen und an ihn
dann denken! Grüße Dir der Franz, der
heute nun weniger Lust auf Poesie hat

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (11.11.2016)

Ja - schade um ihn, gell! Wünche Di eine gute Basllonfahrt und *Happy landings*, lieber Franzl! Dank und LG vom Psul


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 11.11.2016

Warum der Schelm Ballon gern fährt
ist wohl eine Betrachtung wert!
Als "Hahn" im Korb fühlt er sich wohl
mit Gerlinde und dem Alkohol!

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (11.11.2016)

Das beste ist am Ballon Fahrn: viel Mädels drin und ich der Hahn! Dank Dir sakrisch fürn Kommi, lieber Hans! Herzliches Servus vom Schemenpaule


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 11.11.2016

Lieber Paul,
da setze ich mich lieber in einem Flieger und lande in Zürich:-))
Gedicht und dein Foto sind das volle Abenteuer.
Liebe Grüße zum 11.11. und ein Wohlsein
schickt dir Gundel

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (11.11.2016)

Ja fliegen is schön, aber Bsllon fahren ist schöner... Die Fahrt über die Alpen war grandios, hasb viele Fotos gemacht und den Ksmeraden die Berge erklärt... Dank und GLG dein Paul


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 11.11.2016

Lieber Paul,
bei diesem Anblick kommt die Sehnsucht auch so schwebend dahin fahren zu können. Bis jetzt haben wir es noch nicht geschafft, vielleicht wirdes noch.
Bin begeistert was du mit deiner Frau erleben durftest, wunderschön.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (11.11.2016)

Ja, Hildegard, es ist wirklich ein Erlebnis. Ich kenne einen, der auf Zentimeter gensu steuern kann (Höhe). Sei bedankt und lieben Gruß vom Paul


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 11.11.2016

Lieber Paul
"Wer wird den gleich in die Luft gehen, greif lieber zur HB"
So hieß es früher in einem Spot
und ich fand die Sache flott.
Ja wer fliegt denn im Ballon.
der, der halt gerne schon
in die Luft möchte gehen
um von oben alles zu besehn,
(vielleicht kann er dort Engel sehn)
das beste was er erhofft sich promt,
dass es gut zurück zur Erde kommt
Mit freundlichen Grüßen Gerhard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (11.11.2016)

faux pas, Gerhard: im Ballon FÄHRT man! Ansonsten aber stimmt alles, bis auf die Engel. HB und Stuyvesant hab ich mal geraucht, ist aber schon 37 Jahre her... Dank fürn Kommi und LG vom Paul


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 11.11.2016

Paul, dann weiter Hals- und Beinbruch;-) lG von Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).