Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Tempelinschrift“ von Sven Eisenberger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sven Eisenberger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sinne“ lesen

sifi (eMail senden) 16.12.2016

Lieber Sven, da wird sich der Egon
Tempelin aus Freilassing aber freuen,
dass Dir seine Schrift gefällt ...

Hiermit habe ich Deinen guten Rat befolgt,
und die Trägheit der Fassade aufgebrochen.
Jetzt folge ich der Sonne ...
LG Siegfried


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 16.12.2016

Hallo Sven, der Rat klingt ja, wie viele ähnliche, recht gut und schön. Aber wie schwer ist es doch, ihn auch umzusetzen!!?
Lieben Gruß, Christa

 

Antwort von Sven Eisenberger (16.12.2016)

Hi Christa, schlimmer noch, den Tempel gibt es gar nicht! Liebe Grüße Sven


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).