Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Taufspruch“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Spirituelles“ lesen

Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 21.12.2016

Lieber Andreas,

dieses Sonett ist sehr ermutigend, lässt es doch hoffen, dass jeder Mensch sein DU in sich selbst finden kann, wenn er sogsam die Optionen, die du aufzeigst, beherzigt.

Es grüßen dich ganz lieb und senden dir eine feste Umarmung Irene und Kathrin

 

Antwort von Andreas Vierk (21.12.2016)

Liebe Irene, liebe Kathrin, ich muss mich mal wieder selbst überwinden, noch ist meine Wut nicht verraucht. Aber ich wollte mal ohne die Worte der Bibel zu wiederholen ein Fazit meines Glaubens ziehen, nach dem ich mich richten muss, wenn ich gradlinig bleiben soll. Liebe Grüße und Küsse von eurem Andreas


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 21.12.2016

Gefällt mir sehr gut Andreas! Grüße der
Franz

 

Antwort von Andreas Vierk (21.12.2016)

Oh, das ging aber schnell, lieber Franz! Das Gedicht war doch gerade mal 3 Sekunden drin. ;-) LG Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).