Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„GEFANGENES LICHT“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 28.12.2016

Marlene, echte Liebe geht über alles.
LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Lieber Bertl, danke dir sehr für deine lieben Worte. Liebe Grüße von Marlene


Night Sun (m.offermannt-online.de) 27.12.2016

Liebe Marlene, ein einfühlsames Gedicht, das du deinem Sohn widmest. Dir liebe Weihnachtsgrüße, Inge

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Liebe Inge, ich danke dir für deine so lieben Worte. Liebe Grüße auch zu dir von Marlene


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.12.2016

Ein wunderschön geschriebenes Werk hast du deinem Sohn gewidmet, liebe Marlene. Er wird es spüren. Da bin ich mir ganz sicher. Herzliche Grüße und ein gutes Restjahr wünscht dir RT.
P.S. Bin z.Z. bei den KG's. Schau, wenn du magst, mal rein.

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Lieber Rainer, ich danke dir für deine lieben Worte. Deine KG habe ich gelesen, sie ist schön. Liebe Grüße von Marlene


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 26.12.2016

Nachdenkliche Zeilen, jedoch noch einen
frohen Festtag der Franz

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Lieber Franz, ich danke dir für die lieben Worte. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 26.12.2016

Liebe Marlene,
du weisst, ich denke ganz lieb an
dich. Die Traurigkeit über unsere
Kinder überschattet das Fest
der"Liebe".
Irgendwie ist für uns Weihnachten in
diesem Jahr anders als sonst. Unsere
Tochter hat Oliver gestern besucht,
aber er hat nicht reagiert, als er sie
sah. Stephanie tut mir so leid, sie
liebt ihren Bruder sehr. Wir trösten
uns gegenseitig.
Und Fred ist auch noch krank geworden,
die Grippe. Er hat mich angesteckt,
und so mauscheln wir uns weiter!
Dir ganz viel Gesundheit wünscht ganz
herzlich Deine Wally

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Liebe Wally, zuerst einmal vielen Dank für deine lieben Worte. Komme leider zur Zeit nicht soviel an meinen PC, da der von meinem Mann kaputt ist und er bei meinem dran hängt. Das nervt gewaltig, er bringt mir alles durch- einander. Es ist wahr, dieses Jahr Weihnachten war wirklich ganz anders, auch bei uns. Es kam keine rechte Stimmung auf. Paßt ihr Beide gut auf euch auf mit eurer Grippe, damit ist nicht zu spaßen, gut auskurieren !!! Liebe und herzliche Grüße an euch von Marlene


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 26.12.2016

Liebe Marlene,

ein schönes Gedicht deinem Sohn
gewidmet.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Marlene Remen (28.12.2016)

Lieber Karl-Heinz, dankeschön für deine so lieben Worte. Ich hoffe, es geht euch Beiden gut ? Liebe Grüße zu euch von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).