Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Krach und Bum (Ein Neujahrsgedicht)“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.01.2017

Oft fängt das Jahr ganz gut an,
doch man fragt sich, was kommt dann?

Bernhard, viel wird sich nicht ändern, die Menschen sind die gleichen.

LG Bertl.

 

Antwort von Bernhard Pappe (07.01.2017)

Lieber Bertl, so bleibt wieder einmal die Hoffnung, auf die Vernunft der Menschen zu setzen. Bleiben wir optimistisch. Für dich alles Gute im kommenden Jahr. LG Bernhard


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 01.01.2017

Lieber Bernhard, noch bleibt alles wie es war. Das Jahr hat Zeit, kleine Veränderungen vorzunehmen, vor großen, vor allem vor negativen hoffen wir verschont zu bleiben.
Liebe Grüße in den ersten Abend von 2017,
Christa

 

Antwort von Bernhard Pappe (02.01.2017)

Liebe Christa, Veränderungen wird es immer geben, mal große und mal kleine. Auch wir selbst verändern uns unmerklich. Dennoch kann man das nicht an einer Sekunde eines bestimmten Tages festmachen. Liebe Grüße im neuen Jahr, Bernhard


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 01.01.2017

Ich bin trotzdem mal gespannt was sich mit Trump verändert! Und wie die Wahlen in Frankreich und Belgien ausgehen! Die Frage ist doch. wieviel Raum den Gespenstern überlassen wird! Du hast so eine frische Sprache. Klar und Sauber! Und das gefällt mir! Grüße Klaus

 

Antwort von Bernhard Pappe (02.01.2017)

Hallo Klaus, dir alles Gute im neuen Jahr und uns allen nur wenige Veränderungen, die uns stark in unserem Leben tangieren. Das Leben ist ja dafür da, dass es spannend bleibt. Ein Gruß am Abend, bernhard


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.01.2017

Lieber Berhard,
mit viel Lärm und wundervolle Lichtgestalten wurde das neue Jahr herbeigerufen. Wir können nur das Beste hoffen und friedlich miteinander leben.
Wünsche dir für das neue Jahr alles Gute mit lieben Grüßen von Hildegard

 

Antwort von Bernhard Pappe (02.01.2017)

Liebe Hildegard, es klingt so als wärest du fröhlich in das neue Jahr geschlittert. Ich wünsche dir alles Gute für 2017. Hoffen ist ein guter Ansatz und der Frieden untereinander auch. Leider hinterlassen die wundervollen Lichtgestalten auch wundervoll viel Müll. Den will nicht immer jemand erzeugt haben. :-) Liebe Grüße, Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).