Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Spuren im Schnee“ von Irene Beddies

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Verrücktheiten“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail-Adresse privat) 08.01.2017

die Spuren wurden kleiner noch,
verliefen sich im Schnee,
da kam ein kalter Wind jedoch
und schob sie in den See ...

Lieben Gruß ... Inge

 

Antwort von Irene Beddies (08.01.2017)

...und bald schon kam der Lenz herbei, ich kehrte schnell zurück und fand zu meinem großen Glück ein buntes Gänse-Ei. Liebe Grüße...Irene


Bild Leser

Mohrle (eMail-Adresse privat) 08.01.2017

Liebe Irene,

jetzt bin ich mitgegangen zum See,
folgte auch den Spuren im Schnee,
ließ es mir nicht entgehen, das
heitere Männlein zu sehen...
Eine liebenswert geschriebene
Geschichte in Gedichtform!
Herzliche Grüße und einen schönen
Sonntag, Helga

 

Antwort von Irene Beddies (09.01.2017)

Liebe Helga, danke für die netten Kommiverse. Geschichten erzähle ich gern. Ich ärgere mich schon, dass ich daraus nicht ein Märchen gemacht habe. :-) Liebe Grüße zum Anfang der Woche Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 07.01.2017

Liebe Irene,
du hast ja Erlebnisse! So etwas habe
ich auf meinem Betonplatz noch nie
erlebt. In Schottland kann man heute
noch Nessie sehen - allerdings erst
nach dem vierten oder fünften Whisky...
Liebe Grüße von deinem fantasielosen
Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (07.01.2017)

Lieber Andreas, im Nachhinein habe ich mir überlegt, das hätte auch ein schönes Märchen abgeben können. Bloß hätte ich dann noch weiterspinnen müssen. Whisky hatte ich nun auch nicht zur Hand. Du siehst, es geht auch ohne, dass man Gespenstern, Gnomen, Heinzelmännchen und Feen begegnen kann...und das nicht mal im Traum. Liebe Grüße von deiner etwas lustlosen (was den Haushalt angeht) Irene


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 07.01.2017

Märchenhaftes schleicht
sich in meinen Sinn.
Das ist der Anbeginn
von Bildern
hinter meiner Stirn.
Man glaubte dir zunächst
das kleine Mädchen,
im Eis gar verloren,
doch da stand dann ein Gnom,
mit verfrorenen Ohren...

Mir hat es Spaß bereitet,
dein "Verrücktes" zu lesen.
Für den kurzen Moment bin
ich ganz dabeigewesen...

Liebe Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Irene Beddies (08.01.2017)

Liebe Renate, du weißt doch, dass ich gerne Märchen schreibe, warum nicht wieder mal eins in Gedichtform, habe ich mir gedacht. Ich freue mich, dass du mich auf dem Weg zum See begleitet hast und es dir Spaß gemacht hat. Liebe Grüße von mir zu dir Irene


Horst Werner (horst.brackergmx.de) 07.01.2017

Hallo Irene!
Toll komponiert und inszeniert!
Bin begeistert!
Liebe Grüße!
Horst Werner

 

Antwort von Irene Beddies (08.01.2017)

Hallo Horst Werner, dein Lob freut mich sehr! Danke. Liebe Grüße, Irene


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 07.01.2017

Liebe Irene,

ein schönes Gedicht- guter Reim. Gar
nicht verrückt.
Man muss nur ein wenig Fantasie haben.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Irene Beddies (08.01.2017)

Lieber Karl-Heinz, vielleicht nicht verrückt, aber märchenhaft? Du hast es sicherlich mitbekommen über die Jahre, dass ich gern Märchen erzähle (habe ja schon ein Märchenbuch herausgegeben), nur in Gedichtform schreibe ich sie selten. Das Gedicht sollte eigebtlich die ernsthafte Note des Anfangs behalten, dann aber kam der Schluss automatisch in die ganz andere Richtung... Herzlich Irene


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 07.01.2017

Deine Fantasie ist fantastisch liebe
Irene. Wünsche dir eine gute Nacht. Liebe
Grüße zu dir von deiner Anna

 

Antwort von Irene Beddies (08.01.2017)

Liebe Anna, ohne Fantasie geht bei mir nichts. Manchmal nimmt sie so überhand, dass ich sie nicht bremsen kann, dann muss ich eben ein Märchen schreiben. Habe einen schönen Tag hoffentlich bei Sonnenschein (hier taut das Blitzeis) und liebe Grüße auch an Luis deine Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).