Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nadir“ von Patrick Rabe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Patrick Rabe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leidenschaft“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail-Adresse privat) 19.01.2017

Tröstlich, dass in einem bestimmten
Moment keine Monster überleben. Und
die Äpfel der Hesperiden tragen gewiss
dazu bei.... Lieben Gruß ... Inge

 

Antwort von Patrick Rabe (19.01.2017)

Hör nicht auf die Stimmen! Hör auch nicht auf Monster.de! Sondern hör auf Sulamith und koste ihre Äpfel! LG, Paddy


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 19.01.2017

Lieber Patrick,
ich musste erst googlen, was Nadir
heißt. Abgesehen von belieben Vor- und
Nachnamen der jüdisch-arabischen Welt,
bedeutet Nadir den tiefsten Punkt eines
Sterns und den Tiefpunkt einer
Krankheit, kurz vor der Genesung, also
das Gegenteil von Krisis. Kann man das
Gedicht so verstehen, oder meinst du
tatsächlich eine verschleierte Trulla?
Dein Quasimodo, der quengelige
Quetschenquast von Santa Ana del
Mechico

 

Antwort von Patrick Rabe (19.01.2017)

Lieber Andreas, "Nadir" ist eher ein Männer-als ein Frauenname. Also eher ein bärtiger Turbanträger als eine verschleierte Trulla. Und, neben deinen Entdeckungen gibt es noch eine Weitere: Das Wort Nadir, das sich von dem arabischen "Nazir" ableitet, bedeutet auch Ergänzung oder Gegenstück. Alle diese Bedeutungen sind in dem gedicht enthalten. Übrigens ist es sacht abgeleitet vom Hohelied der Liebe von Salomo (AT). Liebe Grüße, deine Bibelzwiebel Liebesfibel


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 19.01.2017

Lieber Patrick,
dieselbe Frage wie Andreas habe ich mir auch gestellt. "Nadir" hat offernbar auch noch mit dem Internet zu tun, kommt daher deine Sulamith? Bringt sie dir bessere Sicht auf die Realität?
Fragen bleiben offen für mich über die Bedeutung des wirklich leidenschaftlichen Gedichts.

Liebe Grüße aus dem Kämmerlein von deiner etwas ratlosen, aber angetan seienden Irene

 

Antwort von Patrick Rabe (19.01.2017)

Nadir hat mit dem Internet zu tun? Mann, was dieses Wort alles bedeutet! Du liegst, ehrlich gesagt, gar nicht so falsch... Und diesmal ist die Sulamith auch nicht ausgedacht, sondern ziemlich real ;). Vielleicht werde ich ihr noch ein Paar Gedichte widmen, das letzte, vorgestern eingestellte, handelt auch von ihr: "Sulamith's Apples". Ansonsten empfehle ich dir meine Antwort an Andreas, da stehen noch mehr Hintergründe zu diesem Gedicht! Liebe Grüße, dein genesender Patrick


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).