Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Als der King ging“ von Hans-Werner Lücker


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Lücker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Balladen“ lesen

Bild vom Kommentator
Der Job Hans – Werner hat ja ersichtlich auch seine Gefahren! Grins! Grüße Franz
Bild vom Kommentator
Ein Dolch aus Eis
Das find ich gut
Wenn er mit Fleiss
Versinkt im Blut
Hat er den Zweck
Bereits erfüllt
Und auch der Geck
Hat ausgebrüllt.
Das ist eine echt lobenswerte Schandtat. Herzlich Robert

Bild vom Kommentator
Raffiniert verdichtet, mein Lieber.
Aber für einen Rechtsmediziner wie Karl-Friedrich Boerne ist das kein Problem.
Es gab da nämlich mal so einen ähnlichen Fall in grauer Vorzeit in einer Sauna ...
Alexander Kerst als Kommissar Freytag konnte den Mord damals sogar
in spannenden 45 Minuten aufklären - und sogar noch in Schwarz-Weiss!
LG Siegfried
Bild vom Kommentator
Sollte sich der merken, der Feinde hat, Hans-Werner. Beim Titel dachte ich im ersten Moment an Elvis. Gott sei Dank löste sich dann alles - wie der Dolch aus Eis - in angenehm lesbarem Wohlgefallen auf. Freundlich grüßt dich RT.
Bild vom Kommentator
Wow, das hat die Krimiwelt noch nicht erdacht,
lieber Hans-Werner, uns heiter bis zur Freude bracht,
nun ist es aus mit frischem Fleisch,
die Mädchen aalen sich im Teich,
hurra, der Wolf ist tot,
ein Ende hat die seelische Not...

Liebe Grüße von Margit
Bild vom Kommentator
Die Ballade vom Zuhälter endet "gerecht",
doch Selbstjustiz ist immer schlecht,
wenn Waffen eingesetzt, die taugen,
für wache Polizistenaugen.
Doch wo kein "Ding" gefunden wird,
sind Kripoleute dann verwirrt.

Liebe Grüße aus dem Schnee
Irene
Bild vom Kommentator
Oh, ein Warmwasser-Pool, wie beneidenswert! Welche Sprünge man da machen kann, auch
den von "glace" zu "sorbet", feinschmecklerische, pool-cool- grüne Grüße ... Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).