Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Des Teufels Husar“ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

hermser (karstherrmanngooglemail.com) 01.02.2017

Hallo Ramona,

poetisch gekonnt, wunderbar,
liest sich Dein Teufels Husar.
Dieser nie willkommene Sensenmann,
mit Todes-Klampfen-Gesang.
Grüße, Karsten

 

Antwort von Ramona Benouadah (02.02.2017)

Lieber Karsten, vielen lieben Dank für dein sehr schönes Kompliment! Sehr schön gedichtet Karsten! Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 31.01.2017

Liebe Ramona,
ein Gedicht das unter die Haut geht und das Gruseln ist sehr nahe.
Sehr eindringlich dein Gedicht und nachvollziehbar, denn ich kann
es mitfühlen.

Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Liebe Hildegard, ich habe mich schon zurückgehalten,um euch meine lieben Freunde der Dichtkunst nicht zu erschrecken oder gar zu verärgern! Dies ist ja doch noch oft ein Tabuthema! Ich freue mich über deinen so positiven Kommentar und dass du es mitfühlen kannst! Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 31.01.2017

Liebe Ramona
Gern gelesen
Zu einem jedem kommt irgenwann
einmal am Ende der Sensenmann,
er schließt hier des Lebens Lauf
ein anderes tut sich für uns auf.
Liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Lieber Gerhard, vielen lieben Dank für deinen schönen poetischen Kommentar! Ich stimme dir zu! Liebe Grüße,Ramona


ferni (fernibluewin.ch) 31.01.2017

Deine Texte gefallen mir ausgezeichnet.

Mir hat einmal ein alter Mann gesagt:
"Der Mensch fürchtet sich vor den meisten Dingen,
die er nicht kennt - so ist es auch mit dem Tod.
Doch der Tod bringt uns nur in eine andere - ich glaube in eine bessere Welt."

Besinnliche Grüsse Franz

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Lieber Franz, vielen lieben Dank,ich freue mich das meine Gedichte Zuspruch finden bei dir! Mag sein,dass ihr Recht habt,aber ich werde mich bis zum Schluss weigern mit ihm zu gehen! Ich kenne den Tod,er ist so sinnlos wie grausam! Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 31.01.2017

Gruslig, aber stark...

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Lieber Paul, Ja,dies war erst der Auftakt (lach)! Nein heute schreibe ich wieder was "Nettes"! Ich schreibe auch gerne Horrorgeschichten,ganz gemäßigt für die Öffentlichkeit! .-) Vielen lieben Dank für deinen Kommentar lieber Paule!


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 31.01.2017

Liebe Ramona,

Bei Deinem Bild, da werd' ich bleich
Und hoff', dass sein Husarenstreich
Ins Leere geht, sein Lied vergebens
Und lang noch wärmt, die Glut des Lebens

Liebe Grüße, Ralf

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Lieber Ralf, ja,das Bild ist der Hammer (lach)! Ich war noch sehr zurückhaltend .-)! Vielen lieben Dank für deinen schönen poetischen Kommentar! Drum fürchte dich nicht,das Leben lacht dir ins Gesicht! Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 31.01.2017

Liebe Ramona,
dein Werk flößt Angst ein, dabei denke ich an: "Spiel mir das Lied vom Tod".
Eigentlich hat JEDER den Tod vor Augen, weil keiner hier auf Erden bleiben kann. Mitunter kann der Tod auch eine Erlösung sein.
Liebe Wintergrüße mit Engelsgedanken schickt dir Gundel

 

Antwort von Ramona Benouadah (31.01.2017)

Liebe Gundel, das tut mir leid,dass ich dir Angst einjage! Dies lag nicht in meiner Absicht! Dabei habe ich mich schon so zurückgehalten! Aber der Tod flößt nun mal Angst ein! Ich lebe jeden Tag mit dieser Angst! Herzlichen Dank,dass du so mutig warst und mein Gedicht gelesen hast! Deine Engelsgedanken empfange ich sehr gerne! :-)! Viele liebe Grüße,Ramona


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).