Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nicht zu früh freuen“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.02.2017

Liebe Karin,
man kann vom Winter nicht verlangen, der er schon in seiner Zeit das Zepter abgibt. Im Gegenteil, er nimmt sich oft vom Frühling noch ein Stück und im Spätherbst kommt er schon mit Schnee und Frost, während die warmen Monate so schnell vergehn.

Sehr schön dein Gedicht.

Herzlich, Karl-Heinz

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Lieber Karl-Heinz! Das ist nicht das erste Mal, dass wir glauben, der Frühling sei im Anmarsch. Wir hatten diese Tage ziemlich warmes Wetter und für die Natur ist es gar nicht gut. Ich bin mir so gut wie sicher, dass die Temperaturen nicht so bleiben wie jetzt aber lassen wir uns einfach überraschen. Ich danke dir ganz herzlich , liebe Grüße Karin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.02.2017

...Karin, ich freu mich erst, wenn er da ist, der Frühling.
GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Ich auch lieber Bertl aber das kann noch dauern obwohl wir schon Frühlingswetter haben im Moment. Liebe Grüsse und herzlichen Dank Karin


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 20.02.2017

Liebe Karin
Gern gelesen
Mit dem Frühling ist da so'ne Sache
wenn ich nun was im Garten mache,
kommt meist der Winter mal wieder
erst wenn Blütenknospen am Flieder
ist es Frühling, der lang erwartet
er mit viel Sonnenschein startet
Dir liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Lieber Gerhard! Ich mach erstmal gar nichts im Garten. Das Wetter wird bestimmt nicht so bleiben wie es jetzt ist aber wir dürfen uns schon auf den Frühling freuen. Das Schlimmste haben wir hinter uns. Danke und herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 20.02.2017

Das könnte eine Wetterfee geschrieben haben, liebe Karin. Hoffe, es wird bald Frühling! Mein Kompliment zu deinem guten Gedicht. Herzlichst RT

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Danke lieber Rainer! Ich wünsche mir auch den Frühling herbei . Das Erwachen der Natur ist der schönste Moment im Jahr für mich aber noch werden wir wohl etwas warten müssen. Vielen lieben Dank, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 20.02.2017

Liebe Karin, Du hast es treffend formuliert. Wir sollten dem Winter nicht soweit
vertrauen, dass er schon jetzt den Frühling hereinlässt. Wir können in aller Ruhe darauf warten , dass wärmeres Wetter Einzug . Dagegen kann des Winter auf Dauer nichts ausrichten.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Lieber Hans-Juergen! Wiir warten doch alle darauf, dass der Frühling Einzug hält aber wir sind erst im Februar und für die Natur ist das jetzige Wetter gar nicht gut, wenn es danach wieder friert. Warten wir mal ab und lassen uns überraschen. Ich danke dir ganz herzlich, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 20.02.2017

Wundervolle Poesie liebe Karin! Gerne gelesen Grüße der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (21.02.2017)

Danke lieber Franz! Freut mich, dass dir mein Gedicht gefallen hat. Herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).