Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Figur-Probleme“ von Rainer Tiemann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kneipenpoesie“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 05.03.2017

Lieber Rainer!

Man staune, zu was mancher Mann bereit ist, um einer Frau zu imponieren.
Zumal essen soviel Spaß macht (Lach).
Sei herzlichst gegrüßt von

Horst + Ilse

 

Antwort von Rainer Tiemann (05.03.2017)

Das mit dem Essen, liebe Ilse und Horst, ist wohl wahr. Aber die Liebe ist auch nicht so ganz unwichtig, oder? Danke und herzliche Grüße von RT.


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 02.03.2017

Lächeln, also ich halte das für ein Gerücht, dass dürre Männer bessere Liebhaber sind GGGGGG
Schlnak allein macht es nicht...
Lächeln von Monika

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Das, liebe Monika, würde ich als normal Gebauter auch nie sagen. Nur hin und wieder regt ein besonders dicker Mensch dazu an, um gedanklich etwas zu verdichten. Zu schlank macht auch krank. Danke und freundliche Grüße von mir. RT


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 02.03.2017

Lieber Rainer! Dick sein kann auch durch eine Krankheit hervor gerufen werden. Es ist einfach einem dicken Menschen zu sagen , er könne abnehmen. Bevor man über eine fettleibige Person redet, muss erst einmal der Grund "warum" erforscht werden.Nicht immer ist es seine Schuld. Ich persönlich habe keine Vorurteile bei solchen Leuten und akzeptiere jeden so wie er ist. Ein dicker Mensch mit Herz ist mir lieber als ein schlanker mit fiesem Charakter.

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Es liegt mir fern, liebe Karin, mich über Krankheiten lustig zu machen. Wenn du aber siehst, wie viel sich manche Menschen einverleiben, regt es schon zum Nachdenken an. Hin und wieder kommt dann dabei heraus, was ich in einer Kneipe versuchte, in Reime zu fassen. Danke fürs Lesen. Freundlich grüßt dich RT.


Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 02.03.2017

Ist ein Wesen wabbelweich,
fühlt sich der Besitzer reich ....
so war es jedenfalls früher, als Fett noch als Beweis für Wohlstand gelten konnte.
Alles ist so relativ .... relative Grüße ... Inge

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

So ist es wohl, liebe Inge. Und die Sichtweisen sind es, die sich dann schwerlich ändern lassen. Danke mit liebem Gruß. RT


Musilump23 (eMail senden) 01.03.2017

Lieber Rainer,
die Liebe strahlt oftmals Bewunderung aus, spinnt Träume und sucht das Ausgefallene. Sie spürt man scheinbar am eigenen Körper, dass sie selbst jeden Esel und auch Bären zum Tanzen bringt. Du hast diese Story genial und trickreich dargestellt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Lieber Karl-Heinz, wenn du hin und wieder Menschen siehst, die vor Fettleibigkeit kaum gehen können, stellen sich dann Fragen, bei denen man versucht, auch lyrisch eine halbwegs witzige Antwort zu geben. Freue mich, wenn dir meine Geschichte gefiel. Herzlichst RT


Manolin (smrabazat-online.de) 01.03.2017

Sicher gibt es Wege, wenn man wirklich abnehmen möchte. Meist reicht ja schon eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung. Ein wenig Übergewicht schadet aber auch nicht...meine ich. Aber manche nehmen es da auch sehr genau...gerne gelesen, lieber Rainer. Herzlichst
Sonja

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Liebe Sonja, danke fürs Lesen und deinen Kommentar. Hoffe, es geht dir gut. Herzliche Grüße schickt dir RT.


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.03.2017

Lieber Rainer,

leider gibt es viele Dicke, was aber mit viel Bewegung und gesunder Ernährung
zu verhindern wäre, das sind so meine Gedanke dazu.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Danke, liebe Hildegard fürs Lesen und deinen Kommentar, dem ich voll zustimme. Herzlichst RT


rnyff (drnyffihotmail.com) 01.03.2017

Lieber Rainer, wenn man keine Probleme hat, muss man sie sich ausdenken. Du hast das bestens gemacht, aber die Lösung ist fragwürdig.
Wenn die Dicken Liebe machen,
Ist das wirklich so ein Ding.
Geht meist nicht rasch an die Sachen,
Braucht einen speziellen Schwing.
Doch ist dieser mal gefunden,
Leute, dann macht`s Heirassa.
Oftmals dreht man viele Runden,
Dann am Schluss kommt die Kassa.
Herzlich, wir denken daran, nicht zu viel mampfen.Robert

 

Antwort von Rainer Tiemann (02.03.2017)

Danke, Robert. Wir lernen daraus: Frage deinen Arzt oder Apotheker ... Liebe Grüße von mir. RT


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 01.03.2017

Nun ja, der schlimmste Fraß muss es nicht sein - es reimt sich halt so schön, gell? (;-)
Ganz pfundig gereimt und ein wichtiges Thema angesprochen. Dicke haben Schwierigkeiten...
- WOHER weißt DU???
Hast doch fast eine Traumfigur?
Ganz herzlichen Poeten-und Schmunzelgroß, lieber RT!
vom Paul

 

Antwort von Rainer Tiemann (01.03.2017)

Da kommen mir, als einem normal Gebauten, schon solche Gedanken, lieber Paul, wenn du mit Freunden beim Bier sitzt und Menschen siehst, die unerschrocken die Menschheit mit ihrer Körperfülle nahezu einnehmen. Danke mit freundlichem Gruß. RT


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 01.03.2017

Wer schlank sein will, muss leiden,
das ist sein Wahlspruch heute.
Nur über diese Klippen
stellt sich ein die wahre Freude...

Da muss er einfach dran denken,
und selbst "sein Fraß" wird
ihm dann Freude schenken...

Liebe Grüße von Renate

 

Antwort von Rainer Tiemann (01.03.2017)

Besser die Einsicht kommt, liebe Renate, als gar nicht. Danke fürs Lesen und den schön gereimten Kommentar. Herzlichst RT


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 01.03.2017

Lieber Rainer,
wenn du Gemüse, Salat, Obst und andere schlankmachende Lebensmittel als "schlimmsten Fraß" bezeichnest, dann frage ich mich, welche Lebensmittel denn dann "bester Fraß" sein könnten. Eisbein? Pizza? Schinkenbrot? :-)) :-))
Du hast den Sport vergessen zum Schlankwerden!
Amüsierte Grüße von Irene

 

Antwort von Rainer Tiemann (01.03.2017)

Es sind immer die Sichtweisen, liebe Irene ... Freue mich über dein Amüsieren. Herzlich grüßt dich RT.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).