Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„APFELREIM“ von Paul Rudolf Uhl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Paule!
Große Klasse, Dedicht und Bild!
Was beweißt, du bist ein kreativer Mensch!
Laß der Phantasie freien lauf, das ist und war schon immer mein Moto!
Als kleiner Junge habe in der ErstenKlasse gelernt wie es in einen Apfel aussieht!

In einen kleinen Apfel sieht es niedlich aus
Darinnen sind fünf Stübchen,
gerade wie in einem Haus.
sie liegen drinn und träümen . . .!

Bis heute nicht vergessen!
Dir lieber Paule liebe Grüße!
Horst Werner

Paul Rudolf Uhl (26.03.2017):
An den Spruch kann ich mich auch noch erinnern, lieber HW! Sei herzlich bedankt fürn Kommi und GLG vom Paul

Bild vom Kommentator
Das ist ein tolles Gedicht
auch ein Apfel hat "Gesicht"
Und der Hinweis mit der Schale
ist Genuss am Apfelmahle!

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Dank Euch,liebe Dichterfreunde, heute mal derselbe Text für alle Kommis: Apfel mit Schale - kann gespritzt sein. Waschen sdt erforderlich, in der Schale steckt das Wertvollste. Das Gesicht war genau so beim Aufschneiden...# Herzlich Euer Aufschneider Paule

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
dieses Gedicht gefällt mir ausgezeichent und jeden Tag ein Apfel, das mache ich gewiss
auch mal mit oder ohne Schale. Das Foto erinnert mich an ein Kinderlied.
Liebe Frühlingsgrüße von Hildegard

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Dank Euch,liebe Dichterfreunde, heute mal derselbe Text für alle Kommis: Apfel mit Schale - kann gespritzt sein. Waschen sdt erforderlich, in der Schale steckt das Wertvollste. Das Gesicht war genau so beim Aufschneiden...# Herzlich Euer Aufschneider Paule

Bild vom Kommentator
Bestens vorgetragen und das Bild
hat dem Fass den Boden ausgeschlagen!

Oh je, die Apfelkönigin,
wird gleich verspeist,
- ist gleich dahin...
Sie gibt, vor ihrer Todesart,
dir immerhin noch besten Rat...

Aber die Schale heute zu essen,
darauf bin ich gar nicht versessen.
Obwohl ich weiß, dort steckte mal
der beste Preis für die Gesundheit drin.
Wird das heute noch so sein?
Mein Magen schreit: "Gewiss nicht, nein!
Es müsste schon ein Bio-Apfel sein."
Aber auch da ist man nicht sicher.
Lug und Trug ist heut gewisser...

Liebe Grüße von Renate

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Dank Euch,liebe Dichterfreunde, heute mal derselbe Text für alle Kommis: Apfel mit Schale - kann gespritzt sein. Waschen sdt erforderlich, in der Schale steckt das Wertvollste. Das Gesicht war genau so beim Aufschneiden...# Herzlich Euer Aufschneider Paule

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
den Apfel - mit und ohne Schale -
ess ich am Tag so einige Male,
er kommt hinein in den Salat,
er ist mir stets ein Kamerad.
LG Irene

Paul Rudolf Uhl (25.03.2017):
Schmunzel... Hübsches Spontanverslein, liebe Irene! Sei herzlich bedankt und einen sonningen Sonntag! lieben Gruß vom Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,
da ist Dir ein guter Appfeltitel gelungen.
Du bist echt ein guter Aufschneider!
LG Siegfried

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Dank Euch,liebe Dichterfreunde, heute mal derselbe Text für alle Kommis: Apfel mit Schale - kann gespritzt sein. Waschen sdt erforderlich, in der Schale steckt das Wertvollste. Das Gesicht war genau so beim Aufschneiden...# Herzlich Euer Aufschneider Paule

Bild vom Kommentator
...Paul, das Bild ist dir sehr gut gelungen und das Gedicht dazu, das ist ein Hammer!
Daraus ließe sich ein tolles Werbevideo für Äpfel machen.
Dennoch, unter uns, die Schale ist nicht immer gut zum Verzehr, höchstens es sind Bio-Äpfel.
LG Bertl.

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Dank Euch,liebe Dichterfreunde, heute mal derselbe Text für alle Kommis: Apfel mit Schale - kann gespritzt sein. Waschen sdt erforderlich, in der Schale steckt das Wertvollste. Das Gesicht war genau so beim Aufschneiden...# Herzlich Euer Aufschneider Paule

Bild vom Kommentator
Voll Deiner Meinung, lieber Paule.

Ich esse dazu noch zwei Möhren und jeden 2. Tag eine Kohlrabi. Hin und wieder auch noch eind Schlangengurke. Eigentlich müsste ich dich 100 Jahre alt werden. Was meinst Du?

Tolles Gedicht und ein super Foto. Hast Du das selbst gemacht?

LG Servus ubd Lulu der Hotte

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Ich tippe mal auf 105 Jahre, dann darf ich Runzelhotte zu dir sagen... (;-)) Apfel selbst aufgeschnitten, Gesicht gesehen, geknipst und Gedicht dazu gemacht... Dank und LG der Paul

Bild vom Kommentator
Lieber Paul,

ein guter Ratschlag des Apfels, sie sind gesund. Nur, wenn man
sie nicht mehr beissen kann, dann darf es auch Apfelkompott sein, oder ?

Liebe Grüße zu dir von Marlene

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Ja, natürlich, Es gibt welche, da vertrage ich die Shsle nicht, dann macht mir mein Mädel KOMPOTT DARAUS::: Dank und LG vom Paul

Bild vom Kommentator
Apfelschale, "wenn es geht Paul, fast immer"! Grüße Franz

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Guuuut, Franzl!

Bild vom Kommentator
Hallo Paul! Klasse gereimt und das Bild ist der Hammer. Einen schönen Tag dir, liebe Grüsse Karin

Paul Rudolf Uhl (24.03.2017):
Nein nicht der Hammer - das ist der APFEL, Karin! (;-)) Dank und äußersten Schmunzelgruß vom Paul

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).