Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Walter, der alte Falter“ von Heinz-Walter Hoetter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

hsieb

28.03.2017
Bild vom Kommentator
Falten muss man in Ehren halten,
denn sie sind dein Begleiter alter Falter.
Sie sind keine Schande im Lebensalter.
Es gibt Schlimmeres, die Wehwehchen,
die Zipperleine im Zehchen,
die Augen, die Beine und erst der Rücken,
da sollten doch ein paar Falten nicht bedrücken.

meint Helga

Heinz-Walter Hoetter (28.03.2017):
Liebe Helga! Stimmt, aber leider kann man das Älterwerden nicht aufhalten. Wie gerne wäre ich nochmal ein junger Spund, um Mädchen zu verführen. VORBEI! Herzliche Grüße Heinz-W.

Paule (paul-uhlweb.de)

28.03.2017
Bild vom Kommentator
Aber mit einem Lächeln siehste gleich viel besser aus, HW!

Herzlich der Paul

Heinz-Walter Hoetter (28.03.2017):
Mein lieber Paul! Ich lache doch schon, was ich kann. Hilft auch nicht mehr. Ich denke, alles hat seine Zeit und jetzt ist eben diese dran. :-) Gruß Heinz-W.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).