Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Frieden“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 17.04.2017

Francesco, Friede, Freude, Eierkuchen,
viel Spaß dir heute auch beim Eiersuchen.

LG Bertolucci

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Eier sind immer ein Hit bei mir mein Spezl! Nun ist Ostern vorbei und das Leben geht weiter und dies, mit oder ohne Eier. Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vielem was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Francesco der mglw. eine kleine Pause bald macht


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 17.04.2017

Hallo Franz,

der Frieden hängt wieder mal an einen seidenen Faden. Mit fanatischen Leuten
in Nord Korea ist nicht zu spaßen. Ich hoffe, dass mit Hilde Chinas eine Lösung gefunden wird.

Ostergrüße von Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Zustimmung Dir mein Freund Karl - Heinz! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vielem was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Musilump23 (eMail senden) 16.04.2017

Lieber Franz,
zu den Hochfeiertagen Ostern und Weihnachten gehen von eh und je her, in einem üblichen Gut-Böse-Schema scharfsinnige Appelle und Mahnungen von religiösem Gehalt auf die Reise. Frieden bleibt wohl immer ein erstrebenswertes Ziel. Aber ein Einatmen von Frieden, zum Beispiel beim Lesen deines Gedichtes, gibt ein inneres Harmoniegefühl.
Mit frdl. Ostergruß, Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Herzlichsten Dank dem wundervollen Kommentar Karl - Heinz! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vielem was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Tensho (eMail senden) 16.04.2017

Lieber Franz,
dem schließe ich mich gern an. Der Wille nach Frieden beginnt im Kleinen. Nur wer den (er)schafft, der vermag es auch am großen Frieden mitzubauen.
Liebe Ostergrüße
Bernhard

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Danke Dir lieber Bernhard! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vielem was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


hgema (infolyrik-kriegundleben.de) 16.04.2017

Hallo Franz,
die kleinste Zelle der Gesellschaft ist die Familie und da sollte der Frieden für alle anfangen, aber leider ist es anders und wird immer schlimmer, LG Heidrun

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Auch Dir liebe Heidrun mein herzlichen Dank! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vielem was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 16.04.2017

Lieber Franz,
Frieden ist unser aller Herzenswunsch und fängt tatsächlich in der Familie an, wie wahr!
Liebe, sonnige Ostergrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Wundervoll gesagt liebe Gundel! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vieles was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 16.04.2017

Lieber Franz! Wie kann es auf dieser Welt Frieden geben, wenn Familienmitglieder nicht einmal friedlich miteinander umgehen können. Das sieht und hört man immer wieder. Ich wünsche mir auch Frieden weltweit. Herzliche Ostergrüsse Karin

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Wir denken auch hier konform liebe Karin! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vieles was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Night Sun (m.offermannt-online.de) 16.04.2017

Guten Morgen Franz, Frieden im häuslichen Rahmen und außerhalb ist für gutes Miteinander Auskommen sehr wichtig. Darum harmonische und sonnige Osterfeiertage. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Franz Bischoff (18.04.2017)

Herzlichen Dank Dir liebe Inge! Den Wunsch nach Frieden äußert man gerade gerne an den Ostertagen! Dies ist auch verbunden mit dem Glauben und vieles was uns unser Schöpfer zeigte. Letztlich ist Zwist - Streit in der Familie immer Schrecken. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).