Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ERBE“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 21.04.2017

Für mich Poesie von Klasse Hans! Sonnige Grüße der Franz


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 20.04.2017

Lieber Hans
Gern gelesen
Nimm das Leben auf der Welt
überall der Schöpfer fehlt
nur ein Hauen und ein Stechen
oder will der Schöpfer sich rächen
weil er uns freies Denken gab
bing euch selber in das Grab.
Liebe Grüsse Gerhard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 20.04.2017

...Schuld und Sühne ist bekannt,
es bezieht sich auch auf's Vaterland
der liebe Gott schaut hoch herab,
verfolgt dich noch bis in das Grab.

Hans, lG von Bertl.


rnyff (drnyffihotmail.com) 20.04.2017

Sehr gut, man könnte ewig darüber diskutieren, aber als Atheist ist es für mich obsolet. Erbsünde und dieser ganze Scheisskram können mir längst gestohlen werden. Aber wer das glauben will, soll das ruhig machen, mich stört es nicht. Es gibt viele Pflänzchen, die einen Halt brauchen, sei es eine Stange oder ein ganzes Gerüst. Herzlich Robert


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 20.04.2017

Lieber Hans, ein wirkliches Klassegedicht. Formal und vom dramaturgischen Aufbau.
Vom Inhalt her hätte ich einigen Diskussionsbedarf. Doch das ändert nichts an meiner
Bewertung.

LG Hans-Jürgen.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).