Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Für immer und ewiglich“ von Christa Katharina Dallinger

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Katharina Dallinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Ramona Be (ramona.benouadahweb.de) 04.05.2017

Liebe Christa,

ich bin ja ein Fan von dir,dies ist kein Geheimnis ;-)!
Mit deinem wunderschönen Gedicht bringst du mein Herz poetisch zum schwärmen und weinen!
Deine Art zu Dichten gefällt mir sehr! Du bist ein sehr großer Segen für dieses Forum!
In deinen Gedichten fühlt mein Herz sich zu Hause!
Du hast das Schreiben einfach im Blut!
Wunderschön auch das Bild!
Tut mir sehr leid,dass auch du dein Mutterl schon verloren hast!
Liebe Grüße,Ramona

 

Antwort von Christa Katharina Dallinger (06.06.2017)

Vielen Dank, liebe Ramona! Freut mich, dass dich meine Worte so tief berühren, und dass dir meine Fotos so gefallen. Danke auch für deine Anteilnahme. Ist schon einige Jahre her, aber mein Mutterl bleibt immer tief in meinem Herzen. Dir eine schöne Zeit und alles Liebe, Christa.


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 04.05.2017

...Christa, alles kann man haben, doch eine eigene Mutter gibts nur einmal.
LG Bertl.

 

Antwort von Christa Katharina Dallinger (06.06.2017)

Wie recht du hast, lieber Bertl! Obwohl, das mit dem "alles kann man haben", das wäre wohl eine ganz eigene Überlegung wert. Liebe Grüße, Christa.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).