Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zum Muttertag“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 13.05.2017

Liebste Margit,
kann es mit Herzen gut nachempfinden. Dein Gedicht berührend geschrieben. Ein liebe Erinnerung lebt in unserem Herzen weiter.
Liebe Maiengrüße schickt dir deine Gundel mit einem Fliederstrauß in Gedanken

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Liebste Gundel, so sehe ich das auch, in Erinnerung behalten tut immer gut. Ich danke dir herzlich und sende dir einen großen Strauß bunter Wiesenblumen und liebe Grüße von Margit


edreh (b.herrde46gmx.de) 13.05.2017

Liebe Margit,
kaum kann man kürzer
so poetisch tief formulieren
den größten Verlust.
Meisterhaft!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Lieber Bernd, so poetisch kannst nur Du schreiben, denn Du fühlst aufrichtig mit. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 13.05.2017

Liebe Margit,
ein sehr schönes Gedicht und die Melancholie ist zum Muttertag
gerechtfertigt. Eine Mutter haben ist ein großer Schatz, dann
aber sich von ihr verabschieden, fällt allen schwer.
Gerne gelesen und schicke dir liebe Samstagabendgrüße
von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Liebe Hildegard, herzlichen Dank für den schönen Kommentar und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 13.05.2017

Liebe Margit
Gern gelesen Dein Gedicht
und der Gedanke an das Ende
meiner Mutter bewegt mich noch heute.
Der Muttertage war immer ein Trubel bei uns
Mutter in iher Kinderschar war überglücklich.
Sie ist uns nie vergessen
Dir ein sonniges WE
und liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Lieber Gerhard, das freut mich, so von Dir zu lesen, wie glücklich die Mutter war. Ja, es trifft halt jeden. Danke und liebe Grüße von Margit


rnyff (drnyffihotmail.com) 13.05.2017

Mit besten Worten Stimmung und Melancholie eingefangen. Herzlich Robert

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Ganz herzlich danke ich für Deine Worte. Liebe Grüße von Margit


Ramona Be (ramona.benouadahweb.de) 13.05.2017

Liebe Margit,

dein kleines Gedicht hat mich sehr berührt und ich teile dein Leid!
Meine Ziehmutter und Oma in einer Person ist auch verstorben!
Ich empfinde wie du.
Aber die Liebe bleibt im Herzen,ein kleiner Trost der hilft weiter zu leben!
Liebe Grüße,Ramona

 

Antwort von Margit Farwig (16.05.2017)

Liebe Ramona, du bist auch sehr einfühlsam, ich habe mich über deine Worte sehr gefreut. Letztlich trifft es jeden, auch wenn sie noch am Herzen liegen. Liebe Grüße dir von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).