Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blauer Montag“ von Diethelm Reiner Kaminski

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Diethelm Reiner Kaminski anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 07.06.2017

Ach iwo,

Montag war Pfingstmontag und Chef ist selber schuld, wenn er da arbeitet :P Ich pflichte Paul da bei: viele bleiben ja selbst dann nicht Zuhause, wenn sie richtig dolle krank sind, das ist erst ein Mist, ander anstecken (mehr Kranke) und selber kranker werden (längerer Ausfall), das ist für überhaupt Niemanden gut.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.06.2017

es wird schon besser. viele trauenn sich nicht ma dann zuhause bleiben, wenn sie wirklich krank sind.
meint
der Paul
aber das Gedicht ist prima!

 

Antwort von Diethelm Reiner Kaminski (07.06.2017)

Hallo Paul, ein satirisches Gedicht muss übertreiben, um einen Missstand auf den Punkt zu bringen. Ich komme fast täglich an einem Ärztehaus vorbei. Da fällt schon auf, dass die Schlange am frühen Montagmorgen am längsten ist. Es grüßt dich Agathon


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).