Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ - FAHR - LÄSSIG - KEIT -“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 11.06.2017

Lieber GEH-VERKEHRTER Siegfried!
Ich FAHR da eher LÄSSIG auf VOLL GAS BLUTEN ab...
HEISS statt GEH ESSIG... umsonst BLAS UTE KNAPP!!
GEH FAHR: BAHN
aber bitte recht ZÜGIG statt bloß gelassen
so oft hat außer IHR mich keine hängen lassen!! ;-))
Ob mit ruhigem BLUT Dir jeder Verkehrsknoten PASST?
Und bei FEINSTAUB landet UMWELT im Poeten-KNAST!!
Herzl. abgas-schonende Sonntagsgrüße vom
schwäbischen Wenig-fahrer Jürgen


rnyff (drnyffihotmail.com) 11.06.2017

Lässt man den Einen fahren
Bringt das niemals Gefahren
Lässt man den Seinen fahren
Birgt das oftmals Gefahren.
Herzlich und aufgepasst Robert

 

Antwort von Siegfried Fischer (11.06.2017)

Genau, lieber Robert, man muss heutzutage schon gut aufpassen, ob man nun an die LEINE fahren will oder lieber an die SEINE. LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).