Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wo sind all die Bienen hin?“ von Claudia Ramm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Ramm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ lesen

Bild Leser

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 12.06.2017


Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) 11.06.2017

In unser´m Kaff hat jeder dritte Bauer seinen Stock mit mindestens fünfhundert
Brummern. Die Biester haben mir schon zigmal Rübe und Haxen zerstochen. Kein
Fuß vor den andern kannste über die Weide machen, weil die Biester echt ´ne
Plage und wie blöde hinter dir her sind.
Und denn wirste hier noch gefragt, wo all die Bienenbiester hin sind?
Frechheit, sowas!)))

Beantworten Löschen



Antwort von Claudia Ramm (12.06.2017)

Hi Ralph, na gut....is natürlich nicht so dolle für dich, wenn du quasi umzingelt bist. Ich wohne mitten im Wald und werde NUR von Massen an Bremsen maltätiert XD Die Wildbienenpopulation ist aber wirklich stark zurück gegangen! Und das, das wirst auch du zugeben müssen, ist nicht gut für unsere Natur. Schließlich leisten die kleinen Dinger eine wichtige Arbeit für uns alle. Aber ich kann dich natürlich auch verstehen! Aber glaube mir, Bremsenstiche tun auch wirklich weh und wenn man noch allergisch dagegn ist, sicht man bis September aus wie ein aufgeblasener Ballon in rot XD Hier kann man teilweise nur raus oder durch den Wald spazieren, wenn man dabei ununterbrochen einen Veitztanz aufführt :-) Sobald das Korn abgeerntet ist verschwindet die Plage.....und ist im nächsten Jahr zuverlässig wieder da. Dem entsprechend liebe Grüße von Claudia


Haste denn nicht die drei Klammern zu hinter meiner Flappserei gesehn, Claudia?
Du liegst natürlich volle Kanne richtig und Unsereiner hat sich´n Späßchen gemacht.
Wie auch immer: kannst ja nicht wissen, wie der Brause tickt, weil noch ziemlich
neu in dem Laden, vermute ich mal.
Bleib fröhlich und vielleicht bis irgendwann mol wedder.
Pausengruß mit Ahoi
Ralph

(brauchste nicht extra nochmal drauf antworten - gibt ja Wichtigeres)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).