Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gedanken“ von Anna Steinacher

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anna Steinacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 14.06.2017

Da svhieß ich mich der Marlene an, liebe Anna!
servus da Paul

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Danke Paul, heute ist herrliches Bergwetter, ein solches wäre gefragt wenn wir den Langkofel umwandern haha. Am Freitag fahren wir mit unseren Senioren zum Sellajoch für eine kleine Wanderung zu der stoanernen Stadt. Heute ist bei uns der Gerichtsumgang wo der schwarze Herrgott zum Latzfonser Kreuz getragen wird und über den Sommer oben bleiben darf. Lieben Gruß zu euch


edreh (b.herrde46gmx.de) 13.06.2017

Liebe Anna,
dein Gedicht ist fast Medizin,
bringt manches Dürre
wieder zum Blüh'n.
Erfrischend und durch die Mundart
doppelt positiv!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Ach wie freue ich mich über deinen schönen Kommentar lieber Bernd. Schicke dir schöne Gedanken und herzliche Grüße aus den Bergen Südtirols Anna


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 13.06.2017

...Anna, im Gedanken bin ich jetzt bei dir, den Blumen, dem Wind und der Liab;-) und möchte deine Gedanken damit immer in positive Richtungen lenken.
LG Bertl.

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Danke Bertl da freue ich mich sehr und schicke dir ebenso positive Gedanken zurück für einen herrlich schönen Tag. Liebe Grüße Anna


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.06.2017

Wundervolle Poesie liebe Anna und ich stimme Dir zu gerne zu! Grüße Dir und allen in der Familie der Franz

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Danke lieber Franz ich freue mich über dein Lob. Auch an euch schicke ich liebe Gedanken für ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüße Anna


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 13.06.2017

Liebe Anna,

so sehe ich das auch. Wenn nicht immer alles gut läuft, sollte man trotzdem den Mut nicht verlieren. Man wird nur krank. Aufrichten ist das Zauberwort.

Dir liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Ja liebe Margit nur nicht stehenbleiben in trüben Gedanken, sich nicht zu viele Sorgen machen über das was kommt, wir müssen doch alles annehmen. Dunkle Gedanken belasten nur unser Gemüt.Solange es geht machen wir uns das Leben noch ein wenig schön gel Margit. Danke und lieben Gruß zu dir von Anna


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 13.06.2017

Liebe Anna, man kann wenigstens versuchen, siezu lenken, immer geht es nicht, wenn sich eine ungelöste Frage immer aufdrängt, weil niemand Antwort gibt....
Gute Gedanken schenke ich jetzt dir, deine Christa

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Ja das stimmt liebe Christa, man mag machen was man will die dunklen Gedanken kommen ganz einfach und belasten unser Gemüt, doch ich wehre mich dagegen so gut es geht und für alles gibt es nicht Lösungen. Auch ich schicke dir gute Gedanken zurück und hoffe ihr verbringt heute einen schönen Tag. Lieben Gruß deine Anna


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 13.06.2017

Ein wunderschönes Mundartgedicht, wie man es nicht anders von dir gewohnt ist,
liebe Anna. Schöne Gedanken sind der Schatz der Seele.

Als ich heute morgen die Nachrichten hörte, habe ich mir so meine Gedanken
über Trump gemacht und sie gleich mit meinem heutigen Gedicht in die Tat umgesetzt.

Liebe Grüße von uns Allen zu Euch
Gabriele

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Herzlichen Dank liebe Gabriele, dein Lob freut mich ganz besonders,da du ja soo viele gute Gedanken ins Forum bringst, deine Gedichte sind immer so lebendig, es spricht viel Lebenserfahrung daraus. Gedanken machen muss man sich zur Zeit über vieles, man muss sich oft selber schützen und nicht zu viel heranlassen sonst könnte man gar nicht mehr froh werden. Ganz liebe Grüße zu dir und Bella in lieber Verbundenheit eure Anna


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 13.06.2017

Ja, liebe Anna,
die Gedanken sind frei, oft ist immer ein Träumen dabei.
Stimme deinem Mundart-Gedicht zu.
Liebe Grüße schickt dir aus dem Garten herzlichst, Gundel

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

Danke liebe Gundel, wenn man es schafft die Gedanken ein klein wenig zu lenken und trübe Gedanke so weit es geht abzuschalten geht es uns gut. Im Garten ist es zur Zeit besonders am Abend gemütlich und fein. Ganz liebe Grüße an dich von Anna


MarleneR (HRR2411AOL.com) 13.06.2017

Liebe Anna,

ja, du hast Recht, die Gedanken kommen und gehen, mal sind es schöne und auch
wieder traurige. In Gedanken liegen oft auch Träume und die Realität ganz dicht
beieinander. Wenn es schöne Gedankenträume sind, kann das Herz sie auch
weitergeben.

Liebe Grüße zu dir von Marlene

 

Antwort von Anna Steinacher (17.06.2017)

So ist es liebe Marlene, wenn man etwas schönes Träumt ist oft der Tag gerettet und umgekehrt ebenso. Ganz selten noch träume ich von meinem Sohn,da ist aber immer sein lachendes Gesicht wie er im Leben viel gelacht hat, das tut mir gut. Danke und lieben Gruß von Anna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).