Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Klar, Text geht immer ...“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 14.06.2017

Schmunzeldank für dieses Verslein, Sigi!

 

Antwort von Siegfried Fischer (19.06.2017)

Gern geschehn, Grinsgruß


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 13.06.2017

Lieber KLARSCHIFF-macher Siegfried!
Text-umbruch als dein starkes STÜCK
Die Sau rennt auch von allein ZURÜCK
Wozu denn hier GROSS SEGEL streichen?
Ein Küstenboot wird auf´s Land ausweichen!!
Herzl. klipp und SONNENKLARE GRÜSSE
aus dem heißen Südenwesten vom Jürgen


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 13.06.2017

Hallo Siegfried,

kurz und knapp, gut gemacht.


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.06.2017

Zuweilen sind vier Zeilen wahrlich nützlich lieber Siegfried, sie prägen sich schneller ein und wenn ich gerade an „Mondnacht“ von Eichendorff denke, wer kann dies noch frei vortragen mit 3 Strophen! Nis Randers von Otto Ernst, da ist ganz Feierabend, wobei ich es bei beiden kann und auch zu einem sehr großen Teil bei dem Lied von der Glocke! Da danke ich noch in heutigen Tagen meinem ehem. Pauker!
So sagte ja auch Heinz Erhardt

„In nur vier Zeilen was zu sagen,
erscheint zwar leicht, doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
die meisten Dichter brauchten mehr...

(Heinz Erhardt)

Viele liebe Grüße jedoch Dir der Franz

 

Antwort von Siegfried Fischer (19.06.2017)

Oh, da bin ich auf meinem smartphone in der Eile mal wieder ins falsche Kommentarfeld gerutscht. ---- In vier Zeilen kann man viel einfacher und schneller nichts aussagen als mit einem langen Gedicht. - Ja, lieber Franz, mit Schillers Taucher musste ich mich in meiner Schulzeit auch rumschlagen. Und die Glocke habe ich sogar schon einmal rückwärts vorgetragen. Kein Witz! War ziemlich schwer. LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).