Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Beginn – Ende – Beginn – Tagesreise (2)“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 14.06.2017

Lieber Bernhard,
diese Gedichtform gefällt mir! Manche brauchen 10 Seiten, um einen Tag zu beschreiben, dir gelingt das in wenigen sehr kurzen Zeilen. Eigentlich beschreibst du das Leben, das täglich so abläuft.. Sehr gut!
Liebe Grüße, Christa

 

Antwort von Bernhard Pappe (14.06.2017)

Liebe Christa, es freut mich, dass die wenigen Worte dir so gut gefallen. Der Tag, er braucht ja auch nur ein Gerüst. Jeder muss ihn für sich selbst ausfüllen, seine Tagesschlachten schlagen. Der Tag ist das Leben. Der Schlaf, er gilt als kleiner Bruder des Todes. So ist jedes Erwachen eine geburt und jeder Tag ein neues Leben. Liebe Grüße und eine tolle Tagesreise für dich Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).