Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Rentnerleben“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Musilump23 (eMail senden) 15.06.2017

Lieber Franz,
über einem Rentnerleben hängen oftmals schwer die Wolken, dass eigene Nörgelei zur Zielscheibe wird. Gott möge jedem die Gesundheit erhalten und aufkommende Langeweile austreiben, dass man nicht ein ungemütliches Elend erlebt.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Dank von Herzen auch Dir Karl - Heinz sowie Wünsche der Gesundheit vor allem auch Dir! Dank Deiner Mail auch noch! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 14.06.2017

Wir hatten ein halbes Jahr Baustelle gegenüber. Unglaublich viel Lärm und Dreck - 3 Häuser gleichzeitig...
Aber sehr interessant, besser als Fernsehen.
Dachte immer an den Kinderfilm* Bob, der Baumeister*. Nur den Bauer Gurke hab ich nicht bemerkt...
Schmunzelgruß vom Paul

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Kann ich mir sehr gut vorstellen Paul! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


edreh (b.herrde46gmx.de) 14.06.2017

Lieber Franz,
der Lärm am Morgen,
er stört mich auch,
am Monatsende ohne Sorgen
die Gelderspende,
da nehme ich den Lärm
doch gern in Kauf:-))
Mit wenigen Worten hast du
die kleine Misslichkeiten und
die doch überwiegende Sicherheit
des Rentnerlebens geschildert!
Liebe Grüße
Bernd

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Dank auch Dir wieder lieber Bernd! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


Bild Leser

Ursula-H (eMail senden) 14.06.2017

Lieber Franz.
Geniesse dein Rentner Leben.
Ich wünsche dir und Monika, vor allem Gesundheit.
Herzlich grüsst euch,
Ursula.

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Ich verspreche es Dir meine liebe Ursula! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 14.06.2017

...Francesco, es ist gar nicht übel, so ein Rentnerleben.
LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Zustimmung mein Freund Bertolucci! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Francesco


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 14.06.2017

Bei mir ist meistens Lärm! Was mich nervt! Dann setze ich mich in die stillste Ecke der Wohnung. Und trinke gemütlich einen Tee! Das Rentnerleben als Schwerstbehinderter ist so ein Ding. Den Tag sinnvoll rum zu kriegen, ist da eine Kunst! Wenn möglich gehe ich irgendwo einen Cafe trinken! Oder fahre mit dem Rollstuhel spazieren. Die meiste Zeit sitze ich aber am Computer! Lese! Oder versuche einen Text zu schreiben. Und das seit 2006 konsequent jeden Tag. Sonst wird die Langeweil unerträglich! Und bis jetzt funktioniert das. Und e-stories ist da ein Gewinn! Das Gedicht über das Rentnerleben gefällt mir! Es sagt das Wesentliche: "Geniesse das Leben!" Und das macht einfach Sinn! Klaus

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Richtig Deine Art Ruhe zu schaffen Klaus! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 14.06.2017

Lieber Franz! Bei mir herrscht stets Ruhe und ich geniesse sie. Hier fahren am Tag vielleicht zehn Autos durch und die Nachbarn, die etwas weiter entfernt sind, höre ich nie, weil jeder auf den andren Rücksicht nimmt. Ich finde das Rentnerleben wunderbar. So sollte es für jeden Rentner sein, einfach das Leben geniessen. Auch wenn ich oft verreise, freu ich mich immer wieder auf die Rückkehr. Liebe Grüsse und einen schönen Tag dir, Karin

 

Antwort von Franz Bischoff (23.06.2017)

Göttlich die Ruhe liebe Karin! Man mag es sehen wie man will, Lärm ist ganz einfach schrecklich! Jedoch die Rente, diese kommt immer absolut pünktlich und wann auch immer, geht es wieder in Urlaub. Ruhige Region! Grüße mit Dank der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).