Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schnauze voll“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Ernst Woll (dr.wollversanet.de) 18.06.2017

Hat mir ganz prima gefallen, lieber Bernhard und dachte spontan: Und oftmals ist es schwer das alles wieder auszuspucken.
LG Ernst

 

Antwort von Bernhard Pappe (26.06.2017)

lieber Ernst, da stimme ich dir voll zu. Meine Antwort kommt etwas spät, aber im Urlaub mache ich auch von E-Stories Urlaub. LG am Abend, Bernhard


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 16.06.2017

Ein Aphorismus, direkt mitten aus dem Leben! Man darf sich eben nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Oder man muss sich im Leben behaupten! So ist das! Ein guter Spruch! Klaus

 

Antwort von Bernhard Pappe (16.06.2017)

Danke Klaus. Der Spruch ist ja auch vom Leben inspiriert. :-) Ein Gruß an dich Bernhard


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 16.06.2017

Lieber Bernhard,
dann spuck's aus, könnte ich ganz spontan antworten. Aber ich weiß schon, was du meinst.... es ist eben der Alltag, in den auch ich mich wieder begeben werde...
Liebe Grüße, Christa

 

Antwort von Bernhard Pappe (16.06.2017)

Liebe Christa, es gelingt schon, es auszuspucken und manchmal landet es in einem Gedicht oder einer Geschichte. Liebe Grüße an dich, der Alltag ruft . :-) Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).