Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gamaliel“ von Alexander J. Scheuch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Alexander J. Scheuch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ratschlag“ lesen

Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 16.06.2017

....und doch stammt die Bibel nur aus Menschenhand.
Und wer ist der Gerechte, der der auf Gerechtigkeit Gottes setzt?
Wer an Gott glaubt: ER sieht dich und seine Gerechtigkeit ist sein Verzeihen und seine Liebe.
Für Atheisten ist dioe einzige Gerechtigkeit das Leben und die Naturgesetze.

 

Antwort von Alexander J. Scheuch (17.06.2017)

... 1. Timo. K 3, V 13 - 17 , Roemer, K 1, V 18 -23 ...


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 16.06.2017

Ob die Engelsheere sich zum Kampf formiert hbebn... Glaubst Du das wirklich?
Ich glsube eger Mernschen formieren sich für einen neuen Weltkrieg und das hat mit Jahwe und den Engln nix zu tun.
Erwache, Alex!

 

Antwort von Alexander J. Scheuch (17.06.2017)

... Die Bibel sagt klar, dass Engel in das Geschehen dieser kriegerischen Welt, die Scheinfrieden und Sicherheit anstrebt, eingreifen werden ... Erwache Paule ...


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 16.06.2017

Bis auf die letzte Strophe, musste ich das dreimal lesen. Um den Inhalt klar zu verstehen. Und es beschreibt wirklich exakt die sog. NWO! Die eine Weltregierung, die von vielen Politikern angestrebt wird. Und hinter der, so weit ich gelesen habe, Satanisten stehen! Die (NWO) neue Weltordnung! Die totale Ausbeutung des Menschen und der Welt! Das ist für mich, also, der Hintergrund den Du beschreibst. Und in der Bibel, wird das schon lange vorher gesagt. Und die Bibel hatte da recht. Denn genau das wollen die USA durchsetzen. Deswegen das Putin Bashing! Und die Einzingelung, von Russland und China, mit Militärbasen! Und deswegen auch die Kriege im nahen Osten! Und die Regime Changes in der Ukraine und Libyen! Und das vordringen der NATO bis an die russ. Grenze! usw! Ein interessanter Text. Aber ohne etwas bibl. Hintergrundwissen schwer zu begreifen! Klaus

 

Antwort von Alexander J. Scheuch (16.06.2017)

Gutes Bebelverstaendnis erhaelt man durch die Themeninhalte auf www.jw.org ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).