Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wortlos nah“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 17.06.2017

Lieber TATKRÄFTIGER Roland!
G enug der harten Worte gewechselt...auch weiche Taten sprechen allein für SICH
A m Kussabdruck hing seine Unterwelt...selbst ATEMLOS oder DUMM...ich SPÜR DICH ;-))
D u hast die farbigen Bänder hier sehr gut und fast SPRACHLOS verbunden
G efühle sind doch ZEITLOS und tun mehr als schnöde WORTE verwunden! ;-))
E s grüßt schmunzelnd aus dem
T risten und monotonen HAMSTER-RÄDLE
---> Schnickschnacker Jürgen am Hampelmann-fädle

 

Antwort von Roland Drinhaus (25.06.2017)

Lieber Jürgen. Als du gestern vor einer Woche diesen schönen, ja fast romantisch anmutenden Kommentar geschrieben hast, konnte ich diesen bis vorgestern leider nicht lesen.... denn am vorletzten Samstag verabschiedete sich meine neun Jahre alte Fritzbox.... dann ist natürlich nix mehr mit Internet. Letzten Mittwoch kam endlich die neue; und auch danach musste ich noch 2 Tage kämpfen, bis das sie dann endlich richtig funktionierte und mich auch mit dem I-net verband. Ich danke dir sehr für diesen Kommentar; denn dieses Gedicht gefällt mir selbst recht gut und ich hatte mir eigentlich mehr Kommentare erhofft. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende dir ganz herzliche Grüße ins inzwischen hoffentlich nicht mehr monotone Ländle. P.S. muss mal wieder auch bei dir nachlesen :-)


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 16.06.2017

Ja, ich stimme dir zu. Tiefe Bande bedingen keine Worte. Eine farbliche Untermalung hat einen gewissen Seltenheitswert, schön :)

 

Antwort von Roland Drinhaus (17.06.2017)

Hallo Werner. Es kommt immer mal wieder vor, dass mir die graphisch gute Umsetzung von Gedichten am Herzen liegt; -natürlich muss ich dann auch die richtige Idee dafür haben. Zumal auch die gute Graphik die Wortlosigkeit gut unterstützen kann. Ein schönes Wochenende wünscht dir, Roland


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 16.06.2017

Lieber Roland, es ist schön, wenn man sich wortlos versteht, aber sich trotzdem viel zu sagen hat.
Beachtenswert ist auch deine grafische Gestaltung!!
Liebe Grüße ins WE von Christa

 

Antwort von Roland Drinhaus (17.06.2017)

Liebe Christa. Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte, sagt man so schön; doch wortlos funktioniert es auf lange Zeit natürlich nicht. Die graphische Umsetzung von Gedichten mit schönen, liebevollen oder romantischen Inhalten ist mir immer mal wieder wichtig; oder auch bei Aphorismen. Schön das du es angemerkt hast. Ganz herzliche Grüße sendet dir, Roland


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 16.06.2017

<Klasse, >Robert>!
>LG der >Paul

 

Antwort von Roland Drinhaus (17.06.2017)

Ganz herzlich dankt dir der Roland (nicht Robert)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).