Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gott Bacchus und der Gott des Biere“ von Werner Leder

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Werner Leder anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 18.06.2017

Hey Werner,

find ich prima geschrieben! Weil es in den Sprachfluss genauso gut passt:
ein geringer Vorschlag:
"schenkt man zum Feiern Bier auch ein." --> Bier auch --> Bierchen

Sonst: top! Biergott! Haa!!:)

 

Antwort von Werner Leder (01.07.2017)

Hallo Miaukuh?, seit wann miaut eine Kuh??? Jetzt zu Deinem Vorschlag: Durch die Verniedlichung von Bier in Bierchen fließt der Text zwar leichter, bringt aber meiner Meinung die Aussage nicht auf den Punkt. Es ist ja auch nicht vom Weinchen die Rede, sondern vom Wein. Aber Danke für den Vorschlag.


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 18.06.2017

Ein ganz herrlich süffiges Gedicht, lieber Werner!
na, dann Prosit
vom Paul

 

Antwort von Werner Leder (01.07.2017)

Danke Paul, Bier und Wein schmeckt halt den meisten von uns.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).