Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Traumgrün“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 19.06.2017

Liebe Inge,
immer wieder angetan von deinen Worten, die so viel sagen und man kann sich
wunderbar hinein versetzen.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Hornisch (19.06.2017)

Liebe Hildegard, möchte man den Fieberklee in freier Natur sehen, bedarf es schon einer botanischen Führung wie ich sie im Tegeler Fließ in Berlin mitmachte, hier habe ich ihn nur im botanischen Garten erblickt, obwohl er auch in den Rheinauen vorkommt, aber die Stellen kennen botanisch interessierte Insider. Herzlichen Dank für deine Zeilen. Dir liebe Nachtgrüße, Inge


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 19.06.2017

Liebe Inge, mit deinen Gedichten bringst du dem gehfaulsten Naturfrend die lieblichen Schönheiten des Landes nahe. Gefällt mir immer aufs Neue!
Liebe Grüße aus meinem Naturgarten mit derzeit vielen Walderdbeeren,
Christa

 

Antwort von Inge Hornisch (19.06.2017)

Liebe Christa, der Fieberklee blüht zwar auch in den Rheinauen, jedoch sah ich ihn das erste und einzige Mal in der freien Natur im Tegeler Fließ in Berlin, hier nur im Botanischen Garten. Vielen Dank für deine Zeilen. Liebe Abendgrüße sendet dir Inge


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 19.06.2017

und da einfach sich hineinlegen... das wär was. LG von Monika

 

Antwort von Inge Hornisch (19.06.2017)

Liebe Monika, solange es sich um eine Auenwiese handelt, insofern kein Problem, wenn keine Orchideen wie Knabenkräuter darauf wachsen. Aber der Fieberklee liebt schon sumpfigeren Boden. Vielen Dank für deinen Kommentar. Dir liebe Montagsgrüße, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).