Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Baum und der Bach (Sonett)“ von Aylin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 20.06.2017

Liebe Monika,

die letzten drei Zeilen sind umwerfend gut,
auch das ganze Gedicht spricht der Natur ins Blätterdach
und lauscht andächtig, so wie ich...

Herzlich, Margit

 

Antwort von Aylin . (20.06.2017)

lieben Dank, liebe Margit. Eigentlich sind der Baum und der Bach Symbole für den Menschen. Es geht um echte Freundschaft und um Verantwortung, was in der heutigen Zeit wohl selten zu finden ist... LG von Monika


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 19.06.2017

Ja, ich schnalze mit der Zunge!

 

Antwort von Aylin . (19.06.2017)

Andreas! Lächeln. lieb von dir. Danke auch dir und LG von Monika


Bild Leser

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de) 19.06.2017

Liebe Monika, ein tolles Sonett , bei dem die bewährten
Lyriker(innen) mit der Zunge schnalzen müssten.

LG Hans-Jürgen

 

Antwort von Aylin . (19.06.2017)

danke, lieber Hans, treue Seele. Freut mich. LG von Monika


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).