Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Herz es pfeift ein schönes Lied “ von Ramona Benouadah

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ramona Benouadah anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensermunterung“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 08.07.2017

Gefällt mir Ramona und meines auch! Grüße Franz

 

Antwort von Ramona Benouadah (09.07.2017)

Lieber Franz, mein Herz pfeift sehr selten,aber wenn es pfeift,dann sehr übermütig. Das freut mich,dass dein Herz auch pfeift :-)! Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 07.07.2017

Liebe Ramona,
dein herrliches Gedicht hat mein Herz berührt, es klingt so locker
und zufrieden und du bist auch dein eigener Schmied des Glücks.
Es ist perfekt geschrieben mit voller Harmonie, gefällt mir sehr.
Das Bild unterstreicht noch den Inhalt des Gedicht, alles sehr
stimmig.
Wünsche dir einen wunderschönen Abend mit herzlichen Grüße von
Hildegard

 

Antwort von Ramona Benouadah (09.07.2017)

Liebe Hildegard, ich danke dir herzlichst für deinen sehr schönen Kommentar und deinem tollen Lob,ich freue mich sehr. Ja,ich wollte mal etwas leichtes und beschwingtes schreiben. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntagabend mit sehr lieben Grüßen,Ramona


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.07.2017

...Ramona, ich hör dein Herz direkt pfeifen.
Ein schönes WE und lG,
Bertl.

 

Antwort von Ramona Benouadah (09.07.2017)

Lieber Bertl, ich danke dir sehr herzlichst für deine Treue und dein Interesse! Du hast sehr gut Ohren .-). Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 07.07.2017

Du scheinst ein munteres Herz zu haben. Mir gefiel es, liebe Ramona. Herzlichst RT

 

Antwort von Ramona Benouadah (09.07.2017)

Lieber Rainer, mein Herz ist sehr bemüht. Ich danke dir sehr herzlichst für deine treuen Kommentare immer,obwohl du sehr viel unterwegs bist. Liebe Grüße,Ramona


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 07.07.2017

Liebe Ramona,
man muss nur das Tor zum Herzen öffnen, was einem die Möglichkeit bietet, sich die Freuden des Lebens selbst zu schmieden. Irgendwann und irgendwo verläuft sich das Glück nicht mehr als wäre es auf Sand gebaut. Ein wunderschönes Gedicht, mit dem du klargestellt hast, das man in die Welt hinaus muss, um sich der "Kunst des (Pläne) Schmiedens - fernab von Oberflächlichkeit zu bemächtigen.
LG. Michael

 

Antwort von Ramona Benouadah (09.07.2017)

Lieber Michael, das Gedicht hast du wieder wunderbar kommentiert und ich danke dir sehr herzlichst dafür! "Die Kunst des Glücks/Pläne schmieden" Da stimme ich dir zu. Für mich ist das Leben eine Kunst. Wahrhaftig "Zu Leben" ist eine Kunst. Liebe Grüße,Ramona


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).