Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Ruf“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 25.07.2017

Liebe Anita,
da möchte ich nicht viel Worte machen und dem Kommentar von Robert
kann ich nur zustimmen.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Anita Namer (25.07.2017)

Liebe Hildegard, ganz so einfach empfinde ich es nicht. Bei meinem Ruf weiß ich es nicht.....aber wie oft ist jemand mir Unbekanntem schon ein Ruf vorausgeeilt - und ich stellte fest, gar nichts davon stimmt? Leider vertraut man oft diesen Erzählungen - und reagiert dann voreingenommen. Mir steht in ein paar Tagen ein Gespräch bevor....und ein gewisser "Ruf" eilt dem Ganzen schon voraus... Ganz ehrlich....mir ist mulmig. Ich weiß nicht, was mich erwartet. Und - es wirft mich auf mich zurück. Wie reagiere ich? Welcher Ruf eilt mir voraus? Ist der/diejenige auch voreingenommen? Ich glaube - so ganz gleichgültig ist das niemandem. Jeder will doch irgendwie angenommen und wert-geschätzt sein. Kann man`s mit Humor sehen und nehmen - geht´s auf alle Fälle leichter. Ganz liebe Grüße, Anita


rnyff (drnyffihotmail.com) 25.07.2017

Ich halte mich immer schon an den guten alten Sinnspruch: "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert." Und darf Dir sagen, das hat sich bestens bewährt. Herzlich Robert

 

Antwort von Anita Namer (25.07.2017)

Lach - Robert, an den Spruch hab ich auch gedacht, als ich es schrieb. Mir fällt´ s manchmal allerdings nicht so leicht. Aber wie ist es doch? Das Leben gibt uns ja immer wieder Gelegenheiten zu üben ;) Ganz liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).