Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der depressive Luftballon“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 26.07.2017

Hübsch gereimt, Hans
so gehts uns wohl allen, nicht nur den Luftballons...
Herzlich der Paul


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 25.07.2017

Auch ein Luftballon hat seinen Kummer! Luft raus, aus ist die Nummer!
Franz


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 25.07.2017

Lieber Hans,
mit diesen wunderschön beschriebenen "Lebenszügen" eines bunten Luftballons hast du eine wunderschöne Brücke zur Lebensweise eines schrillen bunten jungen Menschen gebaut. Auch dieser kann nicht endlos durch die Welten seines Universums schweben, sondern schrumpft eines Tages mal zusammen! Dein Gedicht finde ich super!
LG. Michael


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 25.07.2017

Da ist es wohl wie mit den Menschen, scheint die Sonne, wird aus depressiv wieder gut gelaunt. Der depressive Luftballon sollte lieber nicht in den Wintermonaten im höheren Breitengrad herumfliegen, sonst würde er wohl nur, wie du schreibst, schrumpelig herumliegen, depressiv und einsam :-(

Liebe Grüße,
Werner.


rnyff (drnyffihotmail.com) 25.07.2017

Der Lebenslauf des Luftballon,
den Du so schön beschrieben,
Der gleicht auch dem des Menschen schon,
Am End ist nichts geblieben.
Herzlich Robert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).