Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mit Zufriedenheit“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.07.2017

Wenn alles doch so einfach wär,
wär jedes Leben halb so schwer!
Im Großen und Ganzen hast du nicht UNrecht, Franz.
LG von RT


Elin (hildegard.kuehneweb.de) 27.07.2017

Lieber Franz,
mit deiner und dieser Zufriedenheit lässt es sich gut leben.
Liebe Grüße von Hildegard


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 27.07.2017

Das ist ja schön lieber Franz, wir machens auch so, solange unser Geist noch rege ist, ist das Leben schön. Zufriedenheit ist etwas vom wichtigsten, Unzufriedenheit vergiftet das Leben und das wollen wir auf keinen Fall. Liebe Grüße zu euch von euren Südtirolern


Musilump23 (eMail senden) 26.07.2017

Lieber Franz,
dass du dein Leben liebst, kann man in deiner stets gewählten “Ich-Form" in einer Freude am Gereimten erkennen. Nur wer sich mit Marotten vernebelter Art beschäftigt, manövriert sich in einer gewissen Unzufriedenheit selbst ins Abseits.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 26.07.2017

Lieber Franz,

die Erinnerungen sind es wert immer wieder an sie zurückzudenken als das Leben noch vollwertig war.

Herzlich grüßt Karl-Heinz


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 26.07.2017

Lieber Franz,

eigentlich sind wir ja alle zum Erwachsensein gezwungene Buben und Mädel, lach, wegen der blöden Zeit, die sich ungefragt aufzwängt. Aber wir sind immer noch die gleichen,

liebe Grüße,

Heidi


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 26.07.2017

Ach, spricht er, die größte Freud
ist doch die Zufriedenheit! (W. B. Maxc und Moritz hier Lehrer Hempel)

Lieber Franz, du hast meine volle Zustimmung


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 26.07.2017

Jungspund Franz weiß sicherlich Bescheid,
denn er lebt noch eine Ewigkeit.

Francesco, und in Sachen Liebe kann uns auch niemand etwas vormachen.
Das meint dein bestens aufgelegter Spezi Bertolucci.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).