Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Leben oder arbeiten“ von Oskar Stock

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Oskar Stock anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 27.07.2017

A bisl arbeiten und a bisl faulenzen, a bisl wandern und viel genießen das ist unser Motto und wir fahren gut damit lieber Oskar. Herzlich grüßt dich Anna


Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 26.07.2017

Am besten sucht sich jeder eine Arbeit die er liebt, dann brauch er nie mehr zu arbeiten. In dem Sinne sprach Konfuzius und das ist meine Meinung dazu geworden. Arbeit in Form der Produktivität sollte jeder haben, nur auf dem für ihn am besten geeigneten Gebiet ... was auch immer das für den speziellen Menschen heißt.


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 26.07.2017

...Oskar, die goldene Mitte ist immer gut!
LG Bertl.


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 26.07.2017

Nur immer arbeiten, bekommt der Gesundheit und der Seele nicht. Nur immer genießen, wird auf die Dauer langweilig und tut ebenfalls der Seele nicht gut. Da bleibt nur das ausgewogene Mittel als Konsequenz, um eineseits Überforderung, andererseits Unzufriedenheit vorzubeugen. Ein gesundes Gleichgewicht ist in allen Lebenslagen das Beste,
meint Irene


hgema (infolyrik-kriegundleben.de) 26.07.2017

Hallo Oskar,

ich kann nur mit der Aussage der Bibel antworten, da wird in 2. Thessalonicher 3 Vers 10 geraten:
........"Wenn jemand nicht arbeiten will, soll er auch nicht essen"!
Also Faulenzern betrifft dieser Vers, wer nicht arbeiten will. Es gibt viele Gründe das man nicht arbeiten kann oder keine Arbeit bekommt in unserer Zeit. Das wäre meine Antwort zu Deinen Fragen, Gruß Heidrun


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).