Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Im Glanz des Regenbogens“ von Natalja Bezman

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Natalja Bezman anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Miaukuh (werner.baumgartengmail.com) 27.07.2017

Hallo Natalja,

dein Gedicht finde ich schön geschriebenm. Bei mir kommt allerdings nicht an, was du mit der letzten Zeile meinst. Schade, weil es eine schöne Wortwahl hat. Magst du so freundlich sein und es mir erklären? Das Gedicht finde ich gelungen!

Liebe Grüße,
Werner.

 

Antwort von Natalja Bezman (28.07.2017)

Hallo Werner, vielen Dank für dein Kommentar. Es freut mich, das die Zeilen dir zusagen. Ich gebe zu, es ist vielleicht nicht so einfach herauszulesen. Im Grunde geht es um einen Mann, der sich an seine Jugendfreundin erinnert, mit der er schon als Kind gespielt hat, insbesondere an den Moment, als er erkannte, dass sie inzwischen zu einer wunderschönen Frau gereift war, und er es nicht mal merkte. Lieben Gruß von Mus.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).